was-isst-deutschland
tischefrei.de – Online Tische reservieren und Geld sparen screenshot/www.tischefrei.de

tischefrei.de – Online Tische reservieren und Geld sparen

tischefrei.de ist das erste Restaurant-Reservierungs-Portal Deutschlands. Restaurants bieten dort Specials an, für die die User direkt online einen Tisch buchen können. Der Gastwirt zahlt eine Portalnutzungspauschale, die bei jeder Buchung der Welthungerhilfe zu Gute kommt.

Verschiedene Restaurants in Deutschland bieten zu bestimmten Tageszeiten Specials für ihre Gäste an. Dazu zählen beispielsweise vergünstigte Konditionen beim Mittagstisch oder ein kostenloses Dessert zum Menu. Bei tischefrei.de können Gastronomen seit dem 1. Oktober diese Angebote online stellen.

Für die Kunden bietet sich dadurch die Möglichkeit, diese Angebote zu finden und direkt online einen Tisch im entsprechenden Restaurant zu buchen. Falls vorhanden können User auch Kundenbewertungen der Restaurants einsehen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, Restaurants aus ihrer Umgebung für tischefrei.de zu empfehlen.

Mit einer Buchung auf tischefrei.de Gutes tun

Mit einer Buchung bei tischefrei.de unterstützen die User gleichzeitig Menschen auf der ganzen Welt, die unter Hunger leiden. Dafür sorgt die Welthungerhilfe, gesichert durch das DZI-Spendensiegel, als Lizenzpartner von tischefrei.de. Mit jeder Buchung verpflichten sich die Gastwirte, eine geringe Portalnutzungspauschale an die Welthungerhilfe zu spenden.

Das DZI-Spendensiegel wird ausschließlich an Hilfsorganisationen vergeben, die die transparente und ordnungsgemäße Verwendung von Spenden nachweisen können.

Wie funktioniert eine Buchung auf tischefrei.de?

Zunächst können Restaurants im gewünschten Umkreis gesucht und dabei auch die Wunschküche gewählt  werden. Sind Angebote und freie Tische vorhanden, schließt sich die Buchung direkt online an. Gezahlt wird ganz normal vor Ort. Für eine Buchung auf tischefrei.de ist eine Registrierung erforderlich, die laut Anbieter aber kostenlos ist.

Bislang ist die Anzahl der registrierten Restaurants noch sehr gering und auch die Auswahl an Angeboten nicht übermäßig groß. Bleibt abzuwarten, wie sich das Portal in den nächsten Monaten entwickeln wird.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team