was-isst-deutschland
Rezept zum Feiertag: Einheitsbrei www.thinkstockphotos.de
Zum Tag der deutschen Einheit

Rezept zum Feiertag: Einheitsbrei

Zum 25 jährigen Jubiläum der deutschen Einheit haben wir natürlich ein besonderes Rezept auf Lager: Einheitsbrei. Dieser Artikel stammt aus der freien Satire-Enzyklopädie Stupidedia.

Einheitsbrei

Einheitsbrei ist eine kulinarische Spezialität aus Deutschland, die auf keinem Speiseplan einer ernstzunehmenden Großküche fehlen darf.

Erfindung

1990 wurde während der Wiedervereinigungsfeiern nach einer Speise gesucht, die den Zeitgeist entsprechend prominent repräsentieren würde. Das Gericht sollte möglichst billig (auf jeden Fall für unter 100 Mark Begrüßungsgeld), einfach herzustellen und wohlschmeckend sein. Ein weiteres Kritierium war Variationsmöglichkeiten durch Modifikationen des Grundrezepts, damit es den Konsumenten nicht zu schnell zu eintönig wird. Helmut Kohls Vorschlag, Pfälzer Saumagen, wurde als nicht adäquat abgelehnt. Auch die Vorschläge von Wolfgang Schäuble (Rollmops), Joachim Gauck (Leipziger Allerlei) oder Achim Mentzel (Friedenstaube) wurden abgelehnt. Aus Gründen der Volksgesundheit wurden zu reichhaltige oder ungesunde Gerichte nicht berücksichtigt. Wegen ihrer Beliebtheit (in der ehemaligen SBZ) einigte man sich schließlich auf ein bananenhaltiges Grundrezept. Um die gesamte Gesellschaft einzubinden, vom Baby bis zum Greis wurde auf eine leicht zu verzehrende Konsistenz geachtet: geboren war der Einheitsbrei (“gut für Zonis, auch die Omis”).

Rezept

Ein klassisches Rezept für Einheitsbrei (nach Alfons Schuhbeck):

A. 10 reife Bananen stampfen (sächsische Variante: mit dem Springerstiefel auf der Bordsteinkante zertreten).

B. 5 Eier trennen, Eiweiß schlagen und die Bananen unterheben.

C. Die Eiweißmasse mit den Eigelben wiedervereinigen weil zusammengehört was vorher getrennt war. Nach diesem Schritt wird die Konsistenz der Masse geprüft (der sogenannte Checkpoint Charlie).

D. Beifügen von Lebensmittelfarbe verleiht dem Gericht eine individuelle Erscheinung. Grüner Einheitsbrei kann auch durch einen Austausch der Bananen gegen Gurken erreicht werden (ein häufiger ungewollter Fehler in den neuen Bundesländern unmittelbar nach der Wende).

E. Die Masse kurz anbraten und nach der Wende mit einem handelsüblichen Pfannenwender...

F. ...auf einem rechteckigen Teller arrangieren und mit einem Mauerblümchen garnieren.

Dazu reicht der Meister einen frischen Taubensaft.

Voila und Bon Appetit!

Trivia

-    Erkaltet und leicht angetrocknet kann Einheitsbrei sogar als Spachtelmasse zur Rekonstruktion von Bauwerken und Denkmälern verwendet werden.

-    Ökotrophologische Studien der Universität Gießen haben gezeigt, dass übermäßiger Genuss zu gravierenden Verdauungsbeschwerden führen kann.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Einheitsbrei aus der freien Satire-Enzyklopädie Stupidedia und steht unter der Gnu-Lizenz für freie Dokumentation. In der Stupidedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team