was-isst-deutschland
Sternerestaurants in Deutschland thinkstockphotos.de
Essen und Trinken

Sternerestaurants in Deutschland

Freunde gehobener Gastronomie können sich 2014 freuen: In seiner aktuellen Ausgabe vergibt der Gourmetführer Guide Michelin an insgesamt 273 Restaurants in Deutschland mindestens einen Stern. Berlin ist auch bei den Sternerestaurants die Hauptstadt.

So viele Sternerestaurants in Deutschland gab es noch nie. Der Guide Michelin vergibt in seiner aktuellen Ausgabe 43 neue Sterne. Damit gibt es nun insgesamt 273 Sternerestaurants in Deutschland. Und es gibt auch einen neuen Drei-Sterne-Koch: Christian Jürgens vom Restaurant Überfahrt in Rottach-Egern am Tegernsee wurde diese Ehre zu Teil. Damit gehört er zum erlesensten Kreis deutscher Küchenchefs, gibt es insgesamt doch nur 11 Drei-Sterne-Köche in Deutschland.

Besonders zahlreich sind die Sterneköche in Berlin vertreten. In der Hauptstadt sind in diesem Jahr mit dem „Facil“ ein neues Zwei-Sterne-Lokal und mit dem „Pauly Saal“, dem „Cinco by Paco Pérez“ und dem „Les Solistes by Pierre Gagnaire“ direkt drei neue Ein-Sterne-Küchen vertreten. Insgesamt wurden in Deutschland 39 neue Ein-Sterne-Häuser mit der begehrten Michelin-Auszeichnung gewürdigt.

Sternerestaurants in Deutschland - Immer mehr Frauen dabei

In der ehemaligen „Männerdomäne“ Küche befinden sich nun eine bekannte und drei neue Frauen im Gastrohimmel. Jeweils einen neuen Stern erkochten sich Sarah Henke vom "Spices" in List auf Sylt, Caroline Baum vom "Reisers am Stein" in Würzburg sowie Maria Groß aus dem "Clara - Restaurant im Kaisersaal" in Erfurt. Anna Sgroi eroberte sich in ihrem gleichnamigen Lokal in Hamburg einen Stern zurück.

Die komplette Liste aller Sternerestaurants in Deutschland finden Sie hier

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team