Sommersalate
Rezept: Bunter Salat mit Hähnchenbruststreifen von Olympionikin Ilka Semmler www.istockphoto.com/kivoart

Rezept: Bunter Salat mit Hähnchenbruststreifen von Olympionikin Ilka Semmler

Ilka Semmler ist zusammen mit ihrer Partnerin Katrin Holtwick eines der erfolgreichsten Beachvolleyball-Duos in Deutschland. Gemeinsam treten sie derzeit bei den Olympischen Spielen in London an. Mit einem Sieg und einer Niederlage haben sie noch alle Chancen. Heute steht das dritte Gruppenspiel auf dem Programm. Uns hat sie ihr leichtes Rezept für ein erfolgreiches Turnier zur Verfügung gestellt.

„Salat mit Hähnchenbruststreifen ist optimal für heiße Sommertage oder als Zwischenmahlzeit bei einem Beachvolleyball-Turnier. Er liefert wertvolle Proteine und ist dazu sehr kalorienarm. Außerdem liegt Salat nicht schwer im Magen“, sagt Beachvolleyball-Nationalspielerin Ilka Semmler.

Hier ist Ilkas Rezept für Bunten Salat mit Hähnchenbruststreifen

Zutaten (für 4 Personen):
Eisbergsalat
2 rote Paprika
2 Möhren
1⁄4 Salatgurke
1 Päckchen Cherrytomaten
1 Zwiebel
2 Hähnchenbrustfilets (500g)
3EL natives Olivenöl
3EL Balsamico Essig
1TL mittelscharfer Senf
1TL Honig
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Für das Dressing den Balsamico-Essig mit Senf und Honig in eine Tasse geben und gut verrühren. Knoblauch fein hacken und mit Salz und Pfeffer dazu geben und zum Schluss mit Olivenöl vermischen.

Den Eisbergsalat in Streifen schneiden, waschen und in eine Schüssel geben. Cherrytomaten halbieren, Paprika und Zwiebeln klein schneiden. Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden. Nun die Möhren schälen, raspeln und ebenfalls auf den Salat geben.

Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, scharf anbraten und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hühnerbruststreifen auf dem Salat verteilen und mit dem Dressing beträufeln.

Guten Appetit und viel Spaß im Sand,
Eure Ilka

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team