HEADER Kulinarisches Fest

kulinarisches fest
Rezept: Nussecken mit Sojamehl www.thinkstockphotos.de
Essen und Trinken

Rezept: Nussecken mit Sojamehl

Backen mit Sojamehl: Das Rezept für die Nussecken kommt ohne herkömmliches Mehl aus und ist damit glutenfrei.

Zutaten für 32 Nussecken:

•    250 g gemahlene Haselnüsse
•    300 g Sojamehl
•    250 g Butter
•    150 g gemahlene Mandeln
•    6 Eier
•    5 EL Zucker
•    1TL Backpulver
•    1 Fläschchen Vanillearoma
•    Milch zum Verdünnen

Zubereitung der glutenfreien Nussecken

Sojamehl, 50 g der gemahlenen Haselnüsse, vier Eier, zwei Esslöffel Zucker und Backpulver vermengen. Einen Schuss Milch hinzugeben, sodass der Teig kompakt und nicht zu trocken ist.

Den Teig auf einem Backblech verteilen und etwa 10 Minuten bei 170° C backen. Etwa fünf Minuten abkühlen lassen. Währenddessen den Belag zubereiten.

Dafür flüssige Butter, die restlichen Haselnüsse, gemahlene Mandeln, drei Esslöffel Zucker und zwei Eier zusammen mit dem Vanillearoma verrühren.

Die Mischung auf den vorgebackenen Teig streichen und für weitere 20 Minuten backen. Anschließend den Teig in Quadrate schneiden und diese diagonal halbieren.

Guten Appetit!

Mehr zum Thema alternative Mehlsorten

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?