Rezept: Kürbis-Mandel-Kuchen thinkstock
Essen und Trinken

Rezept: Kürbis-Mandel-Kuchen

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Daher haben wir diesmal ein Rezept für einen leckeren Kürbiskuchen im Angebot.

Zutaten (für 1 Kastenform)

300g Kürbis
Saft einer Orange
½ TL abgeriebene Orangenschale
3-4 Eier
100g gemahlene Mandeln
150g Mehl
Butter
50g Honig
80g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
40g Maisstärke

Belag
½ Eiweiß
50g Puderzucker
20 g feine Dinkelflocken
½ EL Leinsamen

Zubereitung:

Das geraspelte Kürbisfleisch mit Orangenschale und –saft vermischen.

Eier trennen. Eigelb mit Honig verrühren. Eiweiß mit Zucker und einer Prise Salz schaumig schlagen.

Mandeln, Mehl und Stärke mischen. Die Mischung dann mit Eigelbmasse, Kürbisraspeln und Eischnee luftig vermengen.

Den Teig in die mit Butter gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170° Ober- und Unterhitze 50 Minuten backen.

Den Kuchen herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Vor dem Servieren noch Puderzucker mit Eiweiß glatt rühren und den Kuchen damit überziehen. Abschließend mit Dinkelflocken und Leinsamen bestreuen und fest werden lassen.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team