grillspecial-special-header
Rezept: Kräutermarinade www.thinkstockphotos.de
Richtig marinieren

Rezept: Kräutermarinade

Eine Kräutermarinade bringt ohne großen Aufwand frischen Geschmack an Grillgut wie Fleisch oder Gemüse. Das folgende Rezept für Kräutermarinade passt zu Fisch, Geflügel und allen anderen Fleischsorten.

Zutaten für die Kräutermarinade

4 Zweige Rosmarin
12-15  Stiele Thymian
Nach Belieben: Weitere frische Kräuter (Oregano, Majoran, Basilikum, etc.)
2 Knoblauchzehen
etwas Zitronenabrieb
200 ml Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumenöl)

Zubereitung der Kräutermarinade

Für die Kräutermarinade zunächst die Kräuter waschen und trocknen.

Den Rosmarin grob hacken. Thymianblättchen (und falls verwendet auch alle anderen Kräuter) abzupfen und fein hacken. Die Knoblauchzehe grob hacken und ein wenig Zitronenschale fein abreiben.

Alle Kräuter, den Zitronenabrieb und den Knoblauch mit dem Pflanzenöl gut vermischen und mit Pfeffer würzen.

Das Fleisch für einige Stunden in der Kräutermarinade eingelegt in den Kühlschrank stellen.

Nach dem Grillen das Salzen nicht vergessen.

Guten Appetit!

Mehr: Wie man Fleisch richtig mariniert

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner