grillspecial-special-header
So grillt Deutschland – Ergebnisse der Grill-Umfrage 2013 thinkstockphotos.de

So grillt Deutschland – Ergebnisse der Grill-Umfrage 2013

In einer Umfrage mit über 1.300 Teilnehmern hat www.worldsoffood.de nach den Grillgewohnheiten der Deutschen gefragt. Was wird am liebsten gegrillt, welche Soßen verwendet und was ist die bevorzugte Art des Grills? Eindeutiger Trend: Gesund und selbstgemacht soll es sein. Die Ergebnisse der Grill-Umfrage 2013.

Was hat Deutschland in diesem Sommer gegrillt?

Dieser Frage ist www.worldsoffood.de in einer Online-Umfrage nachgegangen, an der insgesamt 1.324 Leser teilgenommen haben. Der Trend geht demnach auch beim Grillen eindeutig zu gesunder Ernährung, antworteten doch satte 79 Prozent der Teilnehmer, dass ihr Grillgut lecker und gesund sein muss. Für nur 21 Prozent steht alleine der Genuss im Vordergrund.

Was grillen die Deutschen am liebsten?

Dass Gemüse nach Meinung der Teilnehmer eher anderweitig verarbeitet werden sollte als auf dem Grill, zeigt sich deutlich am Ergebnis der Frage „Was grillen Sie am liebsten?“. Hier hat Fleisch ganz klar die Nase vorn: Die Mehrheit der Deutschen bevorzugt Schweinefleisch (28 Prozent), gefolgt von Geflügel (22,5 Prozent) und Rind (21 Prozent). Mit etwas Abstand folgen Bratwürste (12,5 Prozent). Abgeschlagen landen Lammfleisch (6 Prozent), Fisch (5,5 Prozent) und letztlich Gemüse (4,5 Prozent) auf den hinteren Plätzen.

Deutschland grillt auch im Winter

Überraschend ist die Tatsache, wie hoch der Anteil derjenigen ist, die den kalten Temperaturen trotzen und auch im Winter den Grill anzünden. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer (53 Prozent) gab an, nicht nur im Sommer das Feuer zu schüren.

Holzkohle, Gas, oder elektrisch?

Apropos das Feuer schüren. Nach wie vor erfreuen sich Holzkohle-Grills der größten Beliebtheit unter den Deutschen. 65 Prozent möchten nicht auf das besondere Aroma verzichten, das die Holzkohle ihrem Grillgut verleiht. Dass ein Gas-Grill wenigstens noch durch das offene Feuer an einen ursprünglichen Grill erinnert, überzeugt immerhin 23 Prozent der Umfrage-Teilnehmer. Dies und wahrscheinlich der Vorteil, dass man bei dieser Grill-Methode die Temperaturen sehr gut variieren kann. Abgeschlagen landet der Elektrogrill mit 12 Prozent hier auf dem letzten Platz.

Die beliebteste Grillsauce

Zum Grillen gehört eine Grillsauce wie die Zwiebeln zum Rumpsteak. Am häufigsten verwendet wird dabei Steaksauce (40 Prozent), gefolgt von selbstgemachten Saucen (32 Prozent). Abgeschlagen landet Knoblauchsauce mit 17 Prozent auf Platz drei in dieser Kategorie. Nur eine Sauce schnitt – etwas überraschend – noch schlechter ab: die Rote Laterne beim Thema Grillsaucen hat Ketchup inne. Nur 11 Prozent der Deutschen greifen beim Barbecue zur Ketchup-Flasche.

Da Grillen der Umfrage nach auch im Winter ein heißes Thema bleiben wird, wünscht worlds of food allen Lesern, Grillmeistern und Auftragsgrillern einen sonnigen Winter und bedankt sich herzlich für die Teilnahme an der Umfrage! (Die Gewinner des Gewinnspiels werden in den kommenden Tagen benachrichtigt)

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner