Rezept: Fischbrötchen thinkstockphotos.com
Norddeutsche Küche

Rezept: Fischbrötchen

Im zweiten Teil unserer Reihe zur norddeutschen Küche stellen wir Ihnen ein Rezept für Fischbrötchen vor. Sie haben die Wahl, mit welchem Fisch Sie Ihr Brötchen belegen. Wir haben uns traditionsgemäß für Matjes entschieden.

Zutaten (4 Personen)

8        Brötchen (je nach Belieben beispielsweise aus Weizen oder Vollkorn)  
80 g   Frischkäse mit Kräutern
120 g Blattsalat
2       Tomaten
2       Zwiebeln
8       Matjesfilets
         Frische Petersilie, gehackt  

Zubereitung

Brötchen aufschneiden und beide Seiten mit Frischkäse bestreichen.

Die untere Brötchenseite mit Salat und Tomatenscheiben belegen.

Pro Brötchen ein Matjesfilet auf die untere Hälfte legen.

Zwiebeln in Ringe schneiden, auf den Matjes legen und anschließend mit Petersilie bestreuen.

Die obere Brötchenseite auflegen, reinbeißen und genießen.

Guten Appetit!

Sie möchten noch andere Gerichte aus der norddeutschen Küche ausprobieren? Hier gibt es das Rezept für Grünkohl mit Pinkel!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender