Rezept: Kartoffelgnocchi mit Radicchio und Pancetta Reffetorio
Italienische Küche

Rezept: Kartoffelgnocchi mit Radicchio und Pancetta

Authentische italienische Küche möchte das Reffetorio in München bieten. Ganz nach dem Motto „Essen wie zu Hause in Italien“ werden alle dort Speisen à la minute zubereitet. Auch die Kartoffelgnocchi mit Radicchio und Pancetta von Küchenchef Antonello Piseddu. Das Rezept:

Zutaten (für mind. 4 Personen)

1 kg Kartoffeln
250g glattes Mehl (450er)
2 Eigelbe
Muskat
Salz
Radicchio
Pancetta (italienischer Bauchspeck)
Knoblauch
Rotwein
40g Parmesan

Zubereitung der Kartoffelgnocchi

Die Kartoffeln kochen, schälen und pressen. Die lauwarme Kartoffelmasse mit Mehl, geriebenem Muskat, Salz und den Eigelb bestreuen und kurz kneten.

Teigrollen mit ca. 2 cm Durchmesser formen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Gnocchi in gut gesalzenem Wasser sieden. Wenn sie an die Oberfläche kommen, sind sie fertig.

Radicchio in Knoblauch und Olivenöl schwenken und mit Rotwein ablöschen. Feine Streifen von Pancetta dazugeben und kalt werden lassen. Die Gnocchi mit in die Pfanne geben, nochmal in Olivenöl schwenken und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Buon Appetito!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team