Rezept: Rösti mit Räucherlachs und Meerrettich-Rahm thinkstockphotos.de
Essen und Trinken

Rezept: Rösti mit Räucherlachs und Meerrettich-Rahm

Rösti sind nicht nur in der Schweiz beliebt. Hier ein Rezept für Rösti mit Räucherlachs und Meerrettich.

Zutaten (für 4 Personen)

1 kg Kartoffeln, festkochend, mittelgroß
4 EL Pflanzenöl
12 Scheiben Räucherlachs
100 ml Crème fraîche
2 EL Sahne-Meerrettich
Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung der Rösti

Die Crème Fraîche mit dem Sahnemeerrettich verrühren. Zwischendurch immer wieder probieren, um den gewünschten Schärfegrad zu erreichen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft  abschmecken.

Kartoffeln schälen und grob raspeln. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

In einer großen, beschichteten Pfanne das Pflanzenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen.

Kartoffelraspeln in mehreren Portionen die Pfanne legen, zu einem Rösti formen.

Erst wenn die Rösti unten etwas Farbe bekommen haben, mit einem Pfannenwender vorsichtig umdrehen und weitergaren.

Die Rösti gemeinsam mit dem Räucherlachs und dem Meerrettich-Rahm anrichten.

Guten Appetit!

Tipp: Wie Rösti besonders knusprig werden

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team