Slow Food Messe – für guten Geschmack www.fotolia.com/Liddy Hansdottir
  • 13. April 2012
  • Anja Rau

Slow Food Messe – für guten Geschmack

Gestern eröffnete die Slow Food Messe in Stuttgart. Aus- und vorgestellt werden Slow Food Produkte, also Lebensmittel, die im Gegensatz zum Fast Food stehen. Genussvolles, bewusstes Essen steht im Vordergrund. Bei Kochevents und Weinseminaren können die Besucher aktiv ihr Wissen erweitern.

Bis 15. April findet in Stuttgart die Messe Slow Food statt. Die Slow Food-Bewegung kommt ursprünglich aus Italien und möchte auf genussvolles, bewusstes und regionales Essen hinweisen. Sie wurde als Gegenbewegung zum weit verbreiteten Fast Food gegründet.

So werden auf der Messe in Stuttgart auch nur Lebensmittel angepriesen, die strenge Kriterien erfüllen. Die Produkte müssen aus traditioneller Herstellung stammen, dürfen keine gentechnisch veränderten Stoffe enthalten und müssen Zusatzstoff- und Aromastofffrei sein. Für die einzelnen Lebensmittelgruppen kommen nochmals verschiedene Qualitätskriterien hinzu.

Neben den Nahrungsmitteln werden auch handwerkliche Produkte ausgestellt und der Verarbeitungs- und Herstellungsprozess der Lebensmittel erklärt. Zudem stehen Vorträge und Diskussionen zu den Themen Essen und Kultur auf dem Plan. In einer Kochhalle können die Besucher selbst den Kochlöffel schwingen und auch an Weinseminaren teilnehmen.

Weitere Informationen: http://www.messestuttgart.de/cms/slowfood2012_infosbesucher0.0.htm

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner