Lebensmittelwarnung – Tofu mit Chili eingelegt Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
  • 16. März 2012
  • Administrator

Lebensmittelwarnung – Tofu mit Chili eingelegt

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat eine Warnung herausgegeben: Tofu mit Chili eingelegt.

Produktbezeichnung: Tofu mit Chili eingelegt
Hersteller: Heuschen & Schrouff OFT B.V. Landgraaf/Holland
Grund der Warnung: Bakterium Bacillus cereus
Betroffene Bundesländer: Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen

Der Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Keimgehalt von Bacillus cereus kann zu folgenden Krankheitserscheinungen führen: Durchfall, Übelkeit, Erbrechen und Bauchkrämpfe. Die Beschwerden treten 0,5 - 6 Stunden nach dem Verzehr auf und klingen nach 24 Stunden wieder ab.

Quelle: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/start/bvllmwde.p_oeffentlicher_bereich.ss_aktuelle_warnungen

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner