The World´s 50 Best Restaurants 2021 – Die Sonderpreise The World´s 50 Best Restaurants
  • 08. Oktober 2021
  • Derk Hoberg
Sonderpreise für Pía Léon, Dominique Crenn, Will Goldfrab, das Steirereck und das Ikoyi

The World´s 50 Best Restaurants 2021 – Die Sonderpreise

Die World´s 50 Best Restaurants 2021 sind bekanntgegeben, die beiden Kopenhagener Restaurants Noma und Geranium belegen die Plätze 1 und 2 vor dem in Spanien (Atxondo) beheimateten Asador Etxebarri. Neben der Restaurant-Rangliste werden aber noch weitere Awards vergeben: Lesen Sie hier, an wen diese prestigeträchtigen Ehrenpreise in diesem Jahr vergeben wurden.

Art of Hospitality Award

Der Gin Mare Art of Hospitality Award geht in diesem Jahr an das Steirereck (Nr. 12) in Wien, ein Restaurant, das dafür bekannt ist, die Grenzen der österreichischen Küche zu sprengen. Unter der Leitung von Birgit und Heinz Reitbauer, dem Chefkoch bzw. der Hausherrin, hat sich das Steirereck zu einem Begriff für innovative, in der steirischen Landschaft verwurzelte Küche entwickelt, während jedes Detail des Service von Birgit anmutig orchestriert wird, von der köstlichen Weinkarte bis zum umfangreichen Käseangebot.

Sustainable Restaurant Award

Das Boragó in Santiago, Chile (Nr. 38) gewinnt den Flor de Caña Sustainable Restaurant Award 2021. Diese Auszeichnung wird von Food Made Good Global - dem internationalen Zweig der Sustainable Restaurant Association - unabhängig geprüft, der die Betriebe in der Liste der 100 Restaurants, die sich selbst für die Auszeichnung nominieren, anhand von festgelegten Nachhaltigkeitskriterien bewertet.

World's Best Pastry Chef Award

Will Goldfarb vom Room4Dessert in Bali, Indonesien, erhält den von Cacao Barry gesponserten World's Best Pastry Chef Award. Goldfarb hat sich während seiner gesamten Karriere leidenschaftlich auf Desserts konzentriert und einen Großteil seiner Arbeit auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, indem er Pflanzen und Kräuter für sein eigenes Restaurant anbaute. Das erste Room4Dessert eröffnete er 2006 in New York, gefolgt von einer neuen Version 2014 auf Bali, Indonesien, wo er derzeit lebt.

will goldfarb
Will Golddfarb nimmt seinen Award entgegen

World´s Best Female Chef, Icon Award und One to Watch Award

Zu den Gewinnern von Sonderpreisen, die ihre Auszeichnungen bei der Zeremonie in Flandern entgegennahmen, gehörten auch die peruanische Köchin Pía Léon aus dem Central, Kjolle und Mil, die den von Nude Glass gesponserten The World's Best Female Chef Award erhält.

pia leon best female chef


Die in Frankreich geborene und in San Francisco lebende Dominique Crenn vom Atelier Crenn erhält den Icon Award:
dominique crenn icon award

Das Londoner Restaurant Ikoyi erhält den American Express One To Watch Award:

worlds 50 best restaurants awards ikoyi
Alle weiteren Infos unter: www.theworlds50best.com


Über den Hauptsponsor: S.Pellegrino & Acqua Panna

S.Pellegrino und Acqua Panna sind die Hauptpartner von The World's 50 Best Restaurants und 50 Best for Recovery. S.Pellegrino und Acqua Panna sind die führenden natürlichen Mineralwässer in der Welt der gehobenen Gastronomie.

Die einzelnen Awards sowie die World´s 50 Best Liste wurden dabei von folgenden Partnern unterstützt:

• Estrella Damm – Offizieller Bier-Partner, Sponsor des Estrella Damm Chefs’ Choice Award
• American Express – Offizieller Kreditkarten- und Buchungsplattform-Partner (Resy), Sponsor des American Express One To Watch Award
• Nude Glass – Offizieller Glaswaren-Partner, Sponsor des The World's Best Female Chef Award
• Gin Mare – Offizieller Gin-Partner, Sponsor des Gin Mare Art of Hospitality Award
• Flor de Caña – Offizieller Rum-Partner, Sponsor des Flor de Caña Sustainable Restaurant Award
• Illycaffè – Offizieller Kaffee-Partner
• Beronia – Offizieller Weinpartner
• Bareksten – Offizieller Aquavit-Partner
• Cinco Jotas – Offizieller Ibérico-Schinken-Partner
• Nyetimber – Offizieller Schaumwein-Partner
• Aspire Lifestyles – Offizieller Concierge-Partner, Sponsor des Highest New Entry Award
• Jaén Selección – Offizieller Olivenöl-Partner
• Alaska Seafood – Offizieller Partner für Meeresfrüchte, Sponsor des Highest Climber Award
• Cacao Barry – Offizieller Schokoladenpartner, Sponsor des The World's Best Pastry Chef Award

Über den Veranstaltungsort: Antwerpen

Antwerpen hat eine reiche kulinarische Tradition, in der Essen und Trinken zu wahren Kunstformen erhoben werden. Die Antwerpener lieben es, in den zahlreichen Restaurants, Cafés und Bars zu essen und zu trinken. Die multikulturellen Küchen, die dank des Hafens und der Einwanderer seit Jahrhunderten ihren Weg nach Antwerpen gefunden haben, haben zusammen mit den lokalen Spezialitäten eine Gastronomie mit einer faszinierenden und vielfältigen Geschmackspalette geschaffen. Und obwohl Antwerpen als Welthauptstadt der Diamanten, als Ikone der Mode und als internationale Hafenstadt berühmt sein mag, kann es in Sachen Gastronomie durchaus mit anderen Städten mithalten.

www.visitantwerp.be

Über die Veranstaltungsregion: Flandern

Flandern ist eine kleine Region, in der von köstlichem Essen bis hin zu wunderbarer Musik alles auf ein neues Niveau gebracht wird. Künstlerische Städte wie Antwerpen, Brügge, Brüssel, Gent, Löwen und Mechelen sind die Heimat kulinarischer Köstlichkeiten, Schokolade und einer unendlichen Vielfalt an lokalen und handwerklichen Bieren. Hier finden Sie modernes Design und Mode, die ihrer Zeit voraus sind, neben einer bis zu tausend Jahre alten Architektur. Die flämischen Meister waren Meister ihres Fachs, wie Jan van Eyck, der die Technik der Ölmalerei revolutionierte. Machen Sie sich auf ein Erlebnis gefasst: Flandern möchte seine Geheimnisse, seine Köstlichkeiten und seine Großartigkeit mit allen teilen.
 

Die Redaktion empfiehlt

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner