So lief die Taste of München Premiere Taste of München -- Gruppenbild aller Köche
  • 09. August 2017
  • Redaktion
Neues Food-Festival in München

So lief die Taste of München Premiere

Taste of München – Spitzenküche unter Sternenhimmel feiert erfolgreiche Premiere mit knapp 15.000 Gästen.

Vom 3. bis 6. August servierten dreizehn Sterne- und Spitzenköche knapp 15.000 Gästen ein Menü aus 48 Gerichten im Englischen Garten. In dem parkähnlichen Ambiente mit weißen Pagoden feierte das internationale Restaurant-Festival seine Premiere in Deutschland. Dabei versteht sich ‚Taste of München’ als kulinarische Bühne der Spitzenklasse für ein breites Publikum und bietet mit einer Kombination aus Restaurants, Bars, Tasting Areas, der AEG Taste Academy und rund 40 Produzenten ein vollkommen neues Konzept. Mit knapp 15.000 Gästen an vier Tagen ist die Rechnung voll aufgegangen.

tasteofmunchen

Für vier Tage wurde aus dem ‚Hirschanger’ im südlichen Teil des Englischen Gartens der Hotspot von Gourmetdeutschland. Die Kombination aus 13 Restaurants, Bars, mehreren Genusswelten, der AEG Taste Academy, AEG Kochschule und der AEG Taste Showbühne sorgten für Begeisterung. Auch ein besonderes Erlebnis für Sterne-Koch Diethard Urbansky, „Für uns als Zwei-Sterne-Restaurant bedeutete ‚Taste of München’ den Versuch zu wagen, andere Wege zu gehen. Und es war für uns eine tolle Erfahrung, die gewohnte Umgebung des Restaurant Dallmayr zu verlassen. Wir haben unsere Fähigkeiten in einem komplett anderen Ambiente zahlreichen Gästen zeigen können und diese haben es begeistert angenommen.“

‚Taste Festivals’ geht mit seinem Konzept neue Wege und macht seit 2004 Sterne- und Spitzenküche in zahlreichen Städten weltweit für jedermann erlebbar und bringt seine Gäste in den direkten Kontakt mit den Köchen. Um dem Gast ein möglichst breites Spektrum an Küchenstilen zu zeigen, bieten alle 13 Restaurants bei ‚Taste of München’ ihre Speisen im Degustier-Stil zu Preisen zwischen 5 und 8 Euro. Ein Gericht pro Restaurant sticht dabei als Signature Dish mit einer individuellen Preisgestaltung heraus.

taste
Spitzenkoch Franz Schned beim Taste of München Festival 2017

Bei der Premiere in München spielte das Thema Food-Pairing eine besondere Rolle und die Gäste konnten zu den Gerichten von Sternekoch Dominik Käppeler und Spitzenkoch Bernd Arold die korrespondierenden Drinks von Barchef Cihan Anadologlu (Circle Bar, Hearthouse) und Ron Zacapa verkosten.

Folgende Restaurants waren bei ‚Taste of München’ 2017 vertreten

1. Diethard Urbansky, Restaurant Dallmayr (2 Michelin Sterne)
2. Dominik Käppeler, Showroom (1 Michelin Stern)
3. Maximilian Moser, Aubergine (1 Michelin Stern)
4. Anton Schmaus, Storstad (1 Michelin Stern)
5. Michael Fell, Dichterstub’n (1 Michelin Stern)
6. Bernd Arold, Der Gesellschaftsraum
7. Christoph Metzger, Tian
8. Michael Hüsken, Sophia’s Restaurant & Bar
9. Anton Pozeg, Schwarzreiter
10. Matthias Barthelmes, Vu Tang Kitchen
11. Holger Stromberg, Stromberg
12. Achim Hack, Restaurant HEIMAT
13. Franz Kuplent, Dallmayr Delis
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?