Taste of München feiert Premiere Von links nach rechts, sitzend: Holger Stromberg, Christoph Mezger, Bernd Arold, Matthias Barthelmes, Michael Fell, Michael Hüsken, Andrea Schirmaier-Huber, Dominik Käppeler. Stehend: Anton Schmaus, Achim Hack, Maximilian Moser und Anton Pozeg
  • 02. August 2017
  • Redaktion
13 Spitzenköche zelebrieren den Geschmack einer Region

Taste of München feiert Premiere

Mit „Taste of München“ kommt das "Taste Festival" erstmals nach Deutschland. Dreizehn Spitzenköche verwandeln den südlichen Teil des Englischen Gartens vom 3. bis 6. August in den Mittelpunkt von Gourmetdeutschland.

Die insgesamt rund 18.000 Gäste erwartet eine einmalige Vielfalt der Extraklasse: unter anderem fünf Sterneköche wie Diethard Urbansky (Restaurant Dallmayr, 2 Michelin Sterne) oder Dominik Käppeler (Showroom, 1 Michelin Stern). Ein facettenreiches Programm mit zahlreichen Bars, Master Classes, der AEG Taste Showbühne und der AEG Taste Academy runden „Taste of München“ ab und machen es zu einem Fest für jedermann.

Münchner Genuss unter freiem Sternenhimmel

Das Konzept von „Taste of München“ ist simpel und genial: Im einzigartigen Ambiente des Englischen Gartens – im Bereich des Hirschangers bei der Eisbachwelle – kommen die Gäste in den Genuss der besten und innovativsten Köche der Stadt und Region. Unter freiem Sternenhimmel öffnet sich eine Arena aus Pagoden für das große Publikum, in der vier Tage lang gezeigt wird, wie München schmeckt. Mit einer Kombination aus Bars, Tasting-Areas, der AEG Taste Academy sowie der AEG Taste Showbühne wird regionale Vielfalt in einem großstädtischen Kontext auf den Teller und ins Glas gebracht.

„‚Taste of München’ ist eine besondere Visitenkarte für die Stadt München und zeigt vor der Kulisse des Englischen Gartens, was Münchner Spitzenköche und Produzenten leisten“, sagt Bürgermeister Josef Schmid, Schirmherr des Kulinarik-Festivals. So erwarten den Gast pro Restaurant jeweils vier Gerichte im Degustier-Stil, die zwischen 5 und 8 Euro kosten, und die einmalige Chance zahlreiche Küchenstile und die Köche dahinter direkt kennenzulernen.

Folgende Köche sind bei „Taste of München“ 2017 vertreten

1. Diethard Urbansky, Restaurant Dallmayr (2 Michelin Sterne)
2. Dominik Käppeler, Showroom (1 Michelin Stern)
3. Maximilian Moser, Aubergine (1 Michelin Stern)
4. Anton Schmaus, Storstad (1 Michelin Stern)
5. Michael Fell, Dichterstub’n (1 Michelin Stern)
6. Bernd Arold, Der Gesellschaftsraum
7. Christoph Metzger, Tian
8. Michael Hüsken, Sophia’s Restaurant & Bar
9. Anton Pozeg, Schwarzreiter
10. Matthias Barthelmes, Vu Tang Kitchen
11. Holger Stromberg, Stromberg
12. Achim Hack, Restaurant HEIMAT
13. Franz Kuplent, Dallmayr Delis

Genuss voll München

„Wir wollen die kulinarische Einmaligkeit Münchens, die gerne übersehen wird, mit diesem Festival darstellen“, erklärt Event Director Andreas von Splényi die Veranstaltung und den Münchner Kontext, „Wir haben so viele tolle Köche, Barchefs, Sommeliers und Produzenten, die dieser Stadt eine besondere Note verleihen. Und indem wir all diese Protagonisten für ein Festival vereinen, schaffen wir eine neue Perspektive auf München als Genuss-Stadt und bringen diese Ausnahmekönner mit den Gästen direkt ins Gespräch.“

So sorgen der international renommierte Barbesitzer Cihan Anadologlu (Circle, Hearthouse), Sommelier Justin Leone (Tantris), Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber oder Gläser-Papst Maximilian Riedel vom gleichnamigen Tiroler Glasunternehmen hinter dem Tresen und auf der AEG Taste Showbühne mit Wissen, Charme und guten Geschmack für eine persönliche Note. Das täglich wechselnde Programm auf der AEG Taste Showbühne ist für alle Gäste kostenlos und ohne Voranmeldung zu besuchen.

Ein Restaurant-Festival, das weltweit begeistert

„Taste Festivals“ wurde 2004 in London aus der Taufe gehoben und aus der Idee, Spitzen- gastronomie in einem Fest zu präsentieren, hat sich weltweit eine erfolgreiche Eventreihe in Städten wie Paris, Rom und Hong Kong entwickelt. Das Festival ist ähnlich einem Rockkonzert ein großer logistischer Aufwand mit einem starken, nachhaltigen Gedanken: Beginnend mit einem eigenen ausgeklügelten Konzept und Maßnahmenkatalog zum Schutz des Rasens und der Baumwurzeln bis zur Nutzung von wiederverwendbaren Geschirr und Gläsern.

Das Festival beginnt am 3. August 2017 mit der Abendveranstaltung – für die Folgetage können die Gäste jeweils ein Eintrittsticket für die Mittags- oder Abendsession unter anderem bei MünchenTicket, im Hearthouse, in der Jaguar Land Rover Boutique am Odeonsplatz oder unter www.tasteofmuenchen.de und münchenticket.de erwerben. Die Tickets für die Mittags- und Abendsessions beginnen bei 16 € zuzüglich Vorverkaufsgebühr.

Weitere Informationen zu „Taste of München“ finden Sie auch auf Facebook und Co
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner