Kochevents der Extraklasse in München Klaus Einwanger
  • 09. Februar 2017
  • Redaktion
Culinarium 2017

Kochevents der Extraklasse in München

Die Geisel Privathotels in München laden auch in diesem Jahr zu hochkarätigen Kochkursen, Gourmet-Events und anderen kulinarischen Höhepunkten.

Aromen-Exkursion zu Feinschmecker-Adressen: Geisels Culinarium lässt auch 2017 das Genießen wieder zum Erlebnis werden und verspricht besondere kulinarische Begegnungen. Gourmets haben die Möglichkeit mit den Münchner Gastro-Stars auf Tuchfühlung zu gehen, um mehr über die Köche, ihre Philosophien und aktuelle Küchentrends zu erfahren. Produzenten werden mit einigen ihrer Schätze zugegen sein und bei Weinliebhabern und Food-Enthusiasten für Inspiration sorgen.

Eventprogramm der Extraklasse

Den Auftakt der Eventreihe in Geisels Culinarium gibt die beliebteste Küchenparty Münchens am 23. Juli 2017: „Martin Fauster & Friends“. Die Gäste haben hier die Möglichkeit, preisgekrönte Meisterköche aus aller Welt – inklusive dem besternten Hausherrn Martin Fauster – beim Live-Cooking zu beobachten und ihre Köstlichkeiten zu probieren. Die Einnahmen des alljährlich stattfindenden Events werden stets an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Seit 2007 kamen so bereits über 250.000 Euro zusammen.

Mit „The Garden Table“ steht im Juli noch ein weiteres kulinarisches Highlight an. Nach einem durchschlagenden Erfolg bei den Gästen im vergangenen Sommer, verlegen Zwei-Sterne-Koch Tohru Nakamura und sein Team aus Geisels Werneckhof vom 26. bis 30. Juli 2017 ihren Arbeitsplatz erneut in das Botanikum in Johanneskirchen bei München. Hier gewährt Gärtner Johannes Schwarz einen Blick in sein Allerheiligstes: Den Biogarten, aus dem viele der Zutaten für die außergewöhnliche Werneckhof-Küche stammen. Das „from-garden-to-table“-Konzept können die Gäste bei einem Streifgang durch den Garten erkunden und anschließend bei einem köstlichen Menü von Tohru Nakamura genießen.

Im August geht es weiter mit einer Premiere im modernen anna hotel: Am 13. August 2017 (bei schlechtem Wetter am 20. August 2017) findet hier das erste „white night dinner“ statt. Der Abend steht ganz im Sinne von Leichtigkeit und schlichter Eleganz. Der Dresscode ist natürlich Weiß. Gegessen wird à la carte auf der Terrasse des hippen Hotels. Der Wein kann selbst mitgebracht oder auf Empfehlung der ambitionierten Sommeliers aus Geisels Weingalerie ausgesucht werden. Die exquisite Weinhandlung öffnet an diesem Sonntag exklusiv für das Event.

Die Schätze des Herbsts warten am 27. Oktober 2017 darauf, verkostet zu werden. „Burgunder und Trüffel“ heißt das Event im edlen Königshof, bei dem Sternekoch Martin Fauster ein erlesenes Fünf-Gang-Menü rund um den Edelpilz kreiert. Sommelier Stéphane Thuriot serviert dazu passende Weine aus dem französischen Burgund.

Bei den Meistern in die Lehre gehen

Auch geübte Hobbyköche trauen es sich nicht immer zu, Fisch und Krustentiere perfekt zuzubereiten. Martin Fauster lädt daher am 25. Juni 2017 zum Kochkurs „Anglerglück“, der sich seiner Königsdisziplin widmet. Gemeinsam mit dem gebürtigen Steirer, der sein Handwerk unter anderem im „Les Maisons de Bricourt“ in der Bretagne erlernte, bereiten die Gäste ein anspruchsvolles Fünf-Gang-Menü zu.

Wem es beim Kochen vor allem darum geht, seine Gäste zu beeindrucken, der ist am 9. Juli 2017 im Kurs „Kochen für Angeber“ mit Christof Lobnig bestens aufgehoben. In der Show-Küche des Hotel Excelsior erklärt der Küchenchef des anna restaurants wie man extravagante Speisen und Getränke auch ohne Thermomix in kurzer Zeit zubereitet.

Wem es in der Showküche des Hotel Excelsior gut gefallen hat, der kann am 12. November 2017 direkt wieder kommen, denn Gastgeber Robert Zeller und Chefkoch Thomas Kahl laden zur Küchenparty. Gemeinsam mit ihren Gästen kochen sie köstliche „Tapas All’Italiana“ und verraten dabei sicherlich den einen oder anderen Geheimtipp rund um die kleinen Appetithäppchen. Dazu gibt es edle italienische Tropfen aus Geisel’s Vinothek, die mit insgesamt 700 Flaschenweinen aus aller Welt keine Wünsche offen lässt.

Kleinigkeiten, die jedes Menü besonders machen

Bei einem perfekten Dinner ist auch der Aperitif nicht zu vernachlässigen. Martini ist auch dank James Bond ein absoluter Klassiker. Dass man den aber nicht nur schütteln oder rühren kann, zeigt Barchef Ralf Adamski am 17. März 2017 in seinem Cocktail-Mixkurs in der Bar des Königshofs. Besonders edle Tropfen stehen am 15. September 2017 im Mittelpunkt. Sommelier Stéphane Thuriot lädt nebst exklusivem Vier-Gang-Menü von Martin Fauster zur Verkostung erlesener Bordeaux-Weine des Jahrgangs 2014 in das Gourmet Restaurant Königshof ein. Seltene Regenfälle und kräftige Sonne haben die Weine dieses Jahres mit außergewöhnlichen Geschmacksnuancen versehen.

Zum Finale noch ein süßer Gruß: Patissière Gabi Taubenheim nimmt die Teilnehmer ihres Kochkurses am 15. Oktober 2017 mit auf eine Reise in den Orient. Bei den verheißungsvollen Verführungen, die im Gourmet Restaurant Königshof zubereitet werden, finden exotische Gewürze, Hibiskus und Granatapfel Verwendung.

Alle Termine, Preise und weitere Details zum Culinarium 2017 gibt es online unter www.geisel-privathotels.de/events.
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?