Witzigmann-Preis in München vergeben BMW Group (alle Bilder)
  • 19. Oktober 2016
  • Redaktion
Große Gala in München

Witzigmann-Preis in München vergeben

Witzigmann Academy und BMW Group ehren ECKART 2016 Preisträger. Feierliche Preisverleihung in der BMW Group Classic mit Gala-Dinner der Extraklasse. Zahlreiche Prominente wie Uli Hoeneß, Theo Waigel und Hannes Jaenicke feiern die internationalen Gewinner. 

Die internationalen Sterneküche traf sich am gestrigen Dienstag zu einem besonderen Anlass in der BMW Group Classic in München: „Jahrhundertkoch“ Eckart Witzigmann verlieh den nach ihm benannten ECKART 2016 an Dominique Crenn, Andreas Caminada, Sebastian Copeland und den Münchner Viktualienmarkt. Einen Ehrenpreis erhielten Julia und Tobias Moretti. Der Internationale Eckart Witzigmann Preis, kurz ECKART, hat sich in über zehn Jahren zu einer der bedeutendsten Ehrungen für herausragende Verdienste um Kochkunst und Esskultur entwickelt. Er wird bereits zum fünften Mal in Kooperation mit der BMW Group verliehen.

Gala1

Die internationalen Sterneküche traf sich am vergangenen Dienstag zu einem besonderen Anlass in der BMW Group Classic in München: „Jahrhundertkoch“ Eckart Witzigmann verlieh den nach ihm benannten ECKART 2016 an Dominique Crenn, Andreas Caminada, Sebastian Copeland und den Münchner Viktualienmarkt. Einen Ehrenpreis erhielten Julia und Tobias Moretti. Der Internationale Eckart Witzigmann Preis, kurz ECKART, hat sich in über zehn Jahren zu einer der bedeutendsten Ehrungen für herausragende Verdienste um Kochkunst und Esskultur entwickelt. Er wird bereits zum fünften Mal in Kooperation mit der BMW Group verliehen.

Erstmals wurde der ECKART in der neuen BMW Group Classic überreicht. Zu dem rund 13.000 Quadratmeter großen Areal an der Moosacher Straße 66 gehört auch eine der ersten Produktionshallen des damals noch jungen Unternehmens. Die BMW Group kehrt damit im Jahr ihres 100-jährigen Jubiläums zurück zu ihren historischen Wurzeln. „Ein würdiger Rahmen, um 75 Jahre Eckart Witzigmann und 100 Jahre BMW Group zu feiern“, wie Maximilian Schöberl, Leiter der BMW Group Konzernkommunikation und Politik, in seiner Begrüßung hervorhob. Zusammen mit Moderatorin Verena Wriedt führte Schöberl durch den Abend.

eckart-witzigmann-2016Eckart Witzigmann und Verena Wriedt

Die Zusammenarbeit der BMW Group mit der Witzigmann Academy schafft Verantwortungsbewusstsein in der Gastronomie eine Bühne. „Mit Eckart Witzigmann und der Witzigmann Akademie haben wir es geschafft, neue Impulse zu setzen. Der ECKART ist heute einer der renommiertesten Auszeichnungen in der internationalen Kochwelt. Nachhaltige Spitzenküche, der verantwortungsvolle Umgang mit Nahrungsmitteln und ein herausragendes Engagement in der Nachwuchsarbeit – dafür steht der Name Eckart Witzigmann“, unterstrich Dr. Friedrich Eichiner, Vorstandsmitglied der BMW AG, Finanzen, und Schirmherr der Veranstaltung den Stellenwert des ECKART. „Wir haben gezeigt, dass Freude am Fahren und Freude am Genuss gut zusammenpassen. Wir sprechen Menschen an, die das Besondere suchen und wertschätzen. Und wir beide definieren ‚Premium‘ vor allem über Verantwortung und Nachhaltigkeit.“

Auch für Eckart Witzigmann war der Abend ein ganz besonderer Anlass: „Es ist wichtig, dass wir den Wandel in der Gesellschaft aktiv gestalten. Natürlichkeit und Ursprünglichkeit stehen wieder im Fokus, das Produkt ist der Star. Wer sich hier verdient macht, muss dafür gewürdigt werden. Mein Dank gilt auch der BMW Group, die diesen Abend möglich macht.“

HOENESSAuch Uli Hoeneß war unter den geladenen Gästen (© Derk Hoberg)

Auch die BMW Group profitiert von der Zusammenarbeit mit Eckart Witzigmann. Ein Beispiel dafür ist „NAHtürlich“, das Pilotprojekt der BMW Group Gastronomie, das den Speiseplan der BMW Group Mitarbeiter um innovative, regionale und saisonale Gerichte erweitert. Konkret steht den BMW Group Mitarbeitern im Forschungs- und Innovationszentrum in München seit Anfang Juni eine Essensstation zur Verfügung, an der ausschließlich Gerichte mit Produkten aus regionalem und saisonalem Anbau sowie aus artgerechter Tierhaltung und bestandserhaltender Fischerei angeboten werden. „Wir wollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu befähigen, aktiv positiven Einfluss auf ihre Ernährung nehmen zu können. Das ist Teil unserer unternehmerischen Verantwortung“, erklärt Milagros Caiña-Andree, Personalvorständin der BMW Group, während der Preisverleihung.

Das anschließende Gala-Dinner zu Ehren der Preisträger interpretierte klassische Gerichte Eckart Witzigmanns unter der Leitung von Martin Fauster, Küchenchef im Hotel Königshof in München, neu.

galaMartin Fauster

menu


Quelle: Pressemitteilung BMW
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner