Abschlussveranstaltung mit Pauken und Trompeten Daniel Slusarcik
  • 15. März 2016
  • Redaktion
Essen und Trinken

Abschlussveranstaltung mit Pauken und Trompeten

Mit Pauken und Trompeten ging das 20-jährige Rheingau Gourmet & Wein Festival am Sonntag, den 13. März, nach 18 spannenden Festivaltagen zu Ende. 400 Besucher waren bei der traditionellen Haus-und Küchenparty im Kronenschlösschen zu Gast und feierten stimmungsvoll mit zwei Live-Bands einen krönenden Abschluss.
Auch zum Ende hatten die Chefs noch einmal groß aufgekocht: Mit dabei Tanja Grandits** aus Basel („Koch des Jahres Schweiz“) mit einem Gurken-Basilikum-Curry, der Südtiroler Starkoch Gerhard Wieser** mit Kamut-Tortelloni und schwarzem Trüffel, die Sterne-Köche Benedikt Faust* (Waller mit Blutwurst), André Großfeld* (Skrei und Bärlauch-Polenta), Hubert Obendorfer* (Onglet und getrüffeltes Spitzkraut), Sebastian Prüssmann* (Entenleber mit Cerealien, Estragon und Himbeere), Simon Reis* (Bayrische Brotzeit) und Simon Stirnal* (Thunfisch, Koriander, Sesam) sowie die Metzgerei Brauer mit Weißwürsten, süßem Senf und Brez´n. Dazu präsentierten 25 Weingüter große Weine aus dem Rheingau, der Pfalz, der Nahe, aus Baden-Württemberg, aus der Toscana und dem Piemont sowie Apfelwein-Spezialitäten vom Obsthof am Steinberg. An 18 Festivaltagen fanden 62 Veranstaltungen statt, die meisten waren schon Wochen vor Beginn ausverkauft. Insgesamt kamen 6.200 Gäste. Im Einsatz waren 22.000 Riedel Gläser, 28.000 Porzellanteller und 30.000 silberne Besteckteile von Robbe & Berking.

Bei den 62 Veranstaltungen des Jubiläumsfestivals waren 278 Weingüter aus allen Teilen der Welt zu Gast, meist persönlich durch den Winzer oder Inhaber vertreten. 35 Starköche waren mit ihren Teams angereist, unter anderem aus Südafrika, Carmel und Los Gatos/Kalifornien, Paris, Lyon, Basel, London, Côte d´Azur, Rotterdam, Amsterdam, Singapur, Emilia Romagna, Südtirol, Beirut, Arosa und aus allen Teilen Deutschlands. Im Mittelpunkt standen unter anderen die französischen Gastköche Pierre Gagnaire*** aus Paris sowie Christophe Muller*** aus dem Restaurant „Paul Bocuse“, seit 50 Jahren mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Zwei Highlights aus deutscher Sicht: Sven Elverfeld und Tim Raue.

Mit diesem Programm hat das Rheingau Gourmet & Wein Festival die Stellung als weltweit größtes und bekanntestes Gourmetfestival nachdrücklich unterstrichen. Das nächste Festival findet vom 23.2.2017 bis 12.3.2017 statt. Voranmeldungen werden bereits entgegengenommen  (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Weitere Informationen unter www.rheingau-gourmet-festival.de

Hier lesen Sie ein Interview zum 20. Jubiläum des Festivals mit H.B. Ullrich, dem Veranstalter des Rheingau Gourmet Festivals

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner