Frittierte Pizza - Neugierig? www.hagi46.com/
  • 04. März 2016
  • Derk Hoberg
New York City

Frittierte Pizza - Neugierig?

Frittierte Pizza klingt zugegebenermaßen ein wenig pervers. Ob sich das jemals jemand gewünscht hat, steht noch mal auf einem ganz anderen Blatt. Fakt ist aber, dass es diese Variante in New York City gibt und sie obendrein auch noch gut schmeckt.

Wenn Sie einen erhöhten Cholesterinspiegel haben, dann hören Sie am besten hier auf zu lesen! Die Pizza-Variante, die in der Sake Bar Hagi 46 angeboten wird, hat es nämlich in sich. Dort wird ein herkömmliches Pizza-Stück durch Tempura-Teig gezogen und anschließend in heißem Öl frittiert.

tempura PizzaScreenshot der Karte der Sake Bar Hagi 46

So neu, wie man eigentlich erwarten oder gar hoffen möchte, ist die frittierte Pizza aber nicht. Über zehn Jahre wird sie bereits im Stammladen der Sake Bar Hagi am Times Square angeboten. Eine Art Wiederauferstehung feiert sie nun durch die einschlägigen Medien und Food Blogs, die sie im neueröffneten Hagi 46 wiederentdeckt haben. Nach übereinstimmenden Aussagen schmeckt die frittierte Pizza überraschend gut und wenn man es bei einem Stück belässt, geht auch die Sache mit dem Cholesterin irgendwie in Ordnung.

Sechs Dollar kostet ein Stück – was auch in New York ein stolzer Preis für ein Pizza-Eck ist. Und trotz des Preises scheint, in Anbetracht der massiven Berichterstattung, nach dem Cronut und den Rainbow-Bagels das nächste ganz große Ding in New York City am Start zu sein. Neugierig auf ein Stück frittierte Pizza ist man doch allemal, oder?


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner