Münchner Tafel verteilt nicht nur Lebensmittel Paul Breitner, Clarissa Käfer, Erhard Heck (vlnr)
  • 08. Dezember 2015
  • Redaktion
Zahhygieneprodukte für Tafel-Kunden

Münchner Tafel verteilt nicht nur Lebensmittel

GSK Consumer Healthcare spendet 22 Paletten Mundhygieneartikel und Hautpflegeprodukte an die Münchner Tafel e.V.

Rund 18.000 bedürftige Menschen versorgt die Münchner Tafel wöchentlich mit Lebensmitteln. Die Clarissa & Michael Käfer Stiftung engagiert sich dabei mit der Non-Food- Spendenbeschaffung, sodass auch Körperpflegeprodukte zur Verfügung stehen. Durch die neue Kooperation zwischen GSK und der Münchner Tafel sind nun auf einen Schlag mehr als 23.000 Zahnpflegeartikel und Hautpflegeprodukte aus dem Hause GSK verfügbar, darunter bekannte Marken wie Dr.BEST, Sensodyne und Physiogel.

Gemeinsam mit den Münchnern Clarissa Käfer, der langjährigen Leiterin der Ausgabestelle in Haidhausen Hildegard Breitner und ihrem Ehemann Paul Breitner, helfen Erhard Heck, Senior Vice President & Area General Manager der GSK DACH-Region, und die Vorsitzende und Mitgründerin der Münchner Tafel Hannelore Kiethe am 30. November bei der Verteilung der Produkte an Münchner in Not.

„Wenn wir unser übliches Angebot an Lebensmitteln mit Mundhygieneartikeln oder Hautpflegeprodukten bereichern können, ist das nicht nur für unsere Tafelgäste etwas Besonderes“, bedankt sich Hannelore Kiethe. „Da freut uns die großzügige Spende von GSK sehr, zumal wir mit dieser Menge an Produkten flächendeckend unsere Verteilstellen versorgen können, denn für Drogerie- und Kosmetikartikel bleibt oft kein Geld bei unseren Tafelgästen übrig.“ „Frisch gepflegt zu sein mit bekannten Markenprodukten tut dem Selbstbewusstsein unserer Gäste gut“, ergänzt Hildegard Breitner (hier geht es zu unserem Interview mit Paul Breitner über das Engagement der Münchner Tafel).

Dass an den Verteilstellen neben Lebensmitteln auch Körperpflegeprodukte zur Verfügung stehen, ist auf das Engagement der Clarissa & Michael Käfer Stiftung zurückzuführen. „Als wir bei Aufnahme der Stiftungstätigkeit im Jahr 2009 der Münchner Tafel unsere Unterstützung anboten, war die Lebensmittellogistik bereits perfekt organisiert“, sagt Clarissa Käfer. „Daher entschieden wir uns, Spenden in Form von Non-Food-Artikeln für den täglichen Bedarf zu akquirieren und über die Verteilstellen der Münchner Tafel weiterzugeben.“

Auch GSK-Geschäftsführer Erhard Heck packt mit an und überreicht die Produkte persönlich an die Tafelgäste. „Wir freuen uns sehr über diese neue Kooperation zwischen GSK, der Käfer Stiftung und der Münchner Tafel. Mit dieser ersten Spende wollen wir den Grundstein für weitere Unterstützungen der bedürftigen Menschen in München legen.“

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner