„Ronda Culinaria“ in den Dolomiten Val Gardena-Gröden Marketing
  • 13. Juli 2015
  • Redaktion
Genusswandern

„Ronda Culinaria“ in den Dolomiten

In Gröden wandern Gäste auf der neuen Genusstour Ronda Culinaria unterhalb des Sellamassivs von Hütte zu Hütte – von Aperitif bis Dessert.

Speckknödel, Parmesan und Schüttelbrot – in Südtirol trifft deftige Tiroler Küche auf italienische Leichtigkeit. Wie das schmeckt, erfahren Wanderer auf der neuen Genussrunde „Ronda Culinaria“. Drei-Gänge-Menü mal anders: Auf der geführten Wanderung in die Sella- und Langkofelgruppe verdienen sich die Teilnehmer für jede zurückgelegte Etappe eine Speise – denn es gibt auf jeder der drei Hütten einen anderen Gang zu verkosten. Vormittags wird mit einem Aperitif und Antipasti gestartet, während mittags ein typisches Südtiroler Mittagessen mit Knödeln wartet. Am Nachmittag gibt es einen feinen Kaiserschmarrn – mit Blick auf den einzigartigen Langkofel. Die 4,6 Kilometer lange Rundwanderung mit Start in Wolkenstein umfasst zwei Stunden reine Gehzeit. Sie kostet 30 Euro für Val Gardena Active Gäste (Wolkenstein) und 40 Euro für alle anderen, ausschließlich der Kosten für die Gondelbahnen. Die Wanderung wird bis einschließlich 20. September 2015 angeboten.

Von der Fischhütte ins höchste Vier-Sterne-Resort

Die Wanderer treffen sich jeden Sonntag um 9 Uhr im Sëlva Active Büro. Von Wolkenstein aus dauert es eine halbe Stunde, dann ist die Comici-Hütte auf dem 2.153 Meter hohen Piz Sella erreicht. Auf der Sonnen-Terrasse und in der legendären Gaststube „saletta“ reichen die Marzola-Brüder neben kleinen kulinarischen Überraschungen ein feines Glas Wein zur Verkostung. Gestärkt wandert man in etwa einer Stunde zum neuen Passo Sella Dolomiti Mountain Resort, das erste und einzige Vier-Sterne-Hotel über 2.100 Höhenmeter. Hier gibt es zum Mittagessen feinste hausgemachte Knödel mit einem zünftigen Gulasch. Bevor es weitergeht, sollten Wanderer die einmalige Umgebung von Sella- und Langkofelgruppe auf sich wirken lassen. Etwa hundert Höhenmeter weiter oben, öffnet die Salei Hütte mit einem der besten Kaiserschmarrn in Südtirol ihre Türen für die Nachspeisen-Wanderer und rundet damit die kulinarische Entdeckungsreise ab. Anschließend wandert man gemeinsam wieder zurück nach Wolkenstein.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner