Am Wochenende: VeggieExpo München thinkstockphotos.com
  • 30. April 2015
  • Redaktion
Tierfreie Messe

Am Wochenende: VeggieExpo München

Am 2. und 3. Mai findet zum zweiten Mal die VeggieExpo in München statt. Auf der internationalen Messe stellen rund 100 Aussteller aus der ganzen Welt ihre Produkte rund um das Thema der vegetarisch-veganen Lebensweise vor.

Bereits im vergangenen Jahr besuchten über 7.000 Gäste die VeggieExpo. Sie informierten sich über Ernährung, Kleidung und Kosmetik. Die Messe richtet sich an Verbraucher, die an einem bewussten Lebensstil, Tier- und Umweltschutz und einem nachhaltigen Umgang mit der Natur interessiert sind. Mehr Aussteller machten einen neuen Standort erforderlich. Erstmals findet die VeggieExpo dieses Jahr im MVG-Museum statt. Auf 5.000 Quadratmetern bietet die Messe Inspiration und zahlreiche Verkostungsaktionen.

VEBU als Kooperationspartner vor Ort

Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) ist als Kooperationspartner auf der Messe vertreten und informiert die Besucher über den Veggie-Lifestyle. VEBU-Pressesprecherin Stephanie Stragies wirft im Vortrag "Is(s)t unsere Zukunft pflanzlich?" einen Blick auf die Entwicklung unserer Ernährungsweise. Jeff Mannes gibt eine Einführung zum Thema Karnismus und geht dabei der Frage nach, "Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen".

Umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Kochshows und Theater

Dr. Katharina Wirnitzer referiert über vegetarisch-vegane Sporternährung. Monica Lieschke erläutert, wie bei Kindern und Jugendlichen Interesse für nachhaltige Ernährung, Konsum, Lebensmittelproduktion und Lebensmittelverschwendung geweckt werden kann. Darüber hinaus bietet die VeggieExpo viele Kochshows, z.B. mit Rock'n'Roll Veganer Jérôme Eckmeier. Starkoch Sebastian Copien bietet Kochkurse an, in denen die Besucher lernen, mit natürlichen Zutaten schnelle und leckere vegane Gerichte zuzubereiten. Auch Kunst und Kultur werden auf der Messe geboten. Roland Straller präsentiert eine Ausstellung zum Thema „Vegan Arts“ und das Tierschutztheater führt das Stück "Die Wirtsstubn" auf. Durch zahlreiche Filmvorführungen, wie unter anderem die 2005 erschienene Dokumentation "Earthlings", kommen auch Kinofans auf ihre Kosten.

Bayern ist nach Berlin Hochburg des vegetarisch-veganen Lifestyles

"Messen rund um die vegetarisch-vegane Lebensweise werden immer erfolgreicher. Wir freuen uns, dass sich die VeggieExpo in der bayerischen Landeshauptstadt etabliert hat. Bayern ist eine Hochburg des vegetarisch-veganen Lifestyles. Von 137 VEBU-Regionalgruppen kommen 23 aus Bayern, das sind fast 17 Prozent", so VEBU-Geschäftsführer Sebastian Zösch.

Auch auf dem Oktoberfest wurden in den letzten Jahren vermehrt vegane Gerichte angeboten. In München und Umgebung gibt es zehn vegane Restaurants und in ganz Bayern sogar 21 vegetarische Hotels, so dass es für die Messebesucher zahlreiche Gelegenheiten gibt, auch abseits der VeggieExpo die Vielfalt des vegetarisch-veganen Lebensstils zu entdecken.

Was: VeggieExpo

Wann: 2. - 3. Mai 2015, Samstag, 10.00 – 19.00 Uhr, Sonntag, 10.00 – 18.00 Uhr
Wo: MVG Museum, Ständlerstraße 20, 81549 München (gut erreichbar mit Tram 17, Haltestelle Schwanseestraße oder Bus 139, 144 oder 145, Haltestelle Ständlerstraße)

Infos und Tickets: www.veggieexpo.de

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner