Kurze Spargelsaison 2013 thinkstockphotos.de
  • 07. Mai 2013
  • Derk Hoberg

Kurze Spargelsaison 2013

Die Spargelernte verzögerte sich in diesem Jahr aufgrund des langen Winters. Da man die Spargelernte nicht nach hinten hinaus verlängern kann, erleben wir in diesem Jahr eine kurze Spargelsaison. Warum das so ist.

Der Beginn der Spargelzeit 2013 war im Vergleich zu normalen Jahren so spät wie selten zuvor. Erst Mitte Mai wird die Saison aufgrund des langen Winters auf Hochtouren laufen. Dann wird es auf einmal viel und dadurch auch recht günstigen Spargel zu kaufen geben. Immerhin. Dann sollte man jedoch auch zuschlagen, denn es bleibt nur noch etwa ein Monat, um den Spargel frisch zu genießen.

Ende Juni ist Schluss mit der Spargel-Saison

Um den Spargel-Pflanzen ausreichend Zeit zur Erholung zu geben, wird Spargel traditionell nur bis zum Johannistag, dem 24. Juni, gestochen. Ab da wird der sogenannte Johannistrieb des Spargels wachsen gelassen, damit die gesamte Pflanze sich mit dem Sonnenlicht stärken kann. Nur so kann sich die Pflanze regenerieren, damit es auch im Folgejahr wieder ausreichend Spargel gibt.

Hier gibt es Wissenswertes und leckere Rezepte zum Thema Spargel



Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner