Bücher übers Kochen liegen voll im Trend www.thinkstock.de
  • 05. April 2013
  • Tanja Maruschke

Bücher übers Kochen liegen voll im Trend

Wie das Börsenblatt heute berichtet konnte die Warengruppe Essen und Trinken im vergangenen Jahr um satte sechs Prozent zulegen.

Noch nie erwirtschafteten Kochbücher und Kochratgeber zum Jahresbeginn so hohe Umsätze wie 2013. In den ersten neun Wochen des Jahres ist bereits ein Plus von knapp 10 Prozent mit kulinarischen Themen erzielt worden. Das berichten jetzt die Marktforscher von Media Control GfK International.

Laut Media Control ist der gestiegene Umsatz vor allem auf den höheren Durchschnittspreis der Medien zurückzuführen, der im vergangenen Jahr von 12,70€ auf 13,49€ anstieg. Offenbar sind die Kunden dazu bereit, immer tiefer in die Tasche zu greifen, denn im Februar 2013 lag der Preis im Schnitt schon bei 13,70 Euro. Gerechtfertigt werden die erhöhten Preise durch die kreativere und aufwendigere Gestaltung der Kochbücher.

Besonders gefragt waren im vergangenen Jahr Bücher rund ums Backen. Zwischen März 2012 und Februar 2013 soll es in diesem Bereich, laut einer Auswertung der Media Control GfK International, ein Wachstum von 30 Prozent gegeben haben.

Auch die vegane und die vegetarische Küche können sich über  ihre zunehmende Beliebtheit freuen. Sechs "grüne" Bücher lassen sich auf der Bestsellerliste für den Monat Februar wiederfinden. Dazu gehören unter anderem „Vegan for Fit“ und „Vegan for Fun“ von Attila Hildmann.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner