Wie viel Salz ist in den Weltmeeren thinkstockphotos.de
  • 31. Januar 2013
  • Redaktion

Wie viel Salz ist in den Weltmeeren

Wie viel Salz enthalten die Weltmeere? Dieser Frage ist das Unternehmen Bad Reichenhaller nachgegangen.

Das Ergebnis ist erstaunlich und lässt den Schluss zu, dass genug Salz für alle da ist. Würde man das gesamte in den Weltmeeren enthaltene Salz auf den Kontinenten verteilen, wären alle Erdteile mit einer rund 150 Meter dicken Salzschicht überzogen. In den Meeren ist der größte Teil des auf der Erde vorhandenen Salzes enthalten: Insgesamt sind dies 40.000.000.000.000.000 (Billiarden) Tonnen.

Diese Menge hat sich seit geraumer Zeit kaum verändert. Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Meere schon vor 250 Millionen Jahren so salzig waren wie heute. In die Gewässer gelangt ist das Salz aus dem Erdinneren: In der Urzeit vor 4,5 Milliarden Jahren war der Planet von Vulkanen bedeckt, es strömte kontinuierlich Lava an die Erdoberfläche. Darin waren bereits die Stoffe enthalten, aus denen später Salz entstand, als die Erde im Verlauf der Jahrmillionen allmählich abkühlte und sich Meere und Flüsse bildeten. Schließlich löste Regen die Salze aus der erkalteten Lava und transportierte sie über die Flüsse ins Meer.

Quelle: Bad Reichenhaller

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2

Was isst Deutschland

was-isst-deutschland

Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Deutschland isst. Aber was? In diesem Special gibt’s Hintergründe und interessante Geschichten rund ums Thema Essen und Trinken in der Bundesrepublik.

Obst- & Gemüsekalender

teaser-obst-gemuese-kalender

BMI-Rechner

teaser-bmi-rechner

Newsletter Abonnieren

teaser-bmi-rechner