Matjes-Croques mit Lauch und Tomate Landhaus Scherrer
Essen und Trinken

Matjes-Croques mit Lauch und Tomate

Seit Anfang Juni ist die Matjes-Saison eingeläutet. Das Hamburger Sternerestaurant „Landhaus Scherrer“ hat sich kreative Rezepte für den Fisch einfallen lassen. Kalter Matjes mit Lauch und Tomate im Baguette ist schnell zubereitet und trotzdem köstlich.

Matjes-Croques mit Lauch und Tomate

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

6 Stück neue Matjes-Doppelfilet
2 mittelgroße Baguette oder Ciabatta
80 g Butter
300 g Schmand (24 % Fettgehalt)
1 Zitrone (45 g Saft)
15 g Zucker
1 Zehe Knoblauch
5 g grüner Pfeffer
½ Bund junger Lauch (100 g)
6 Roma Fleischtomaten
2 Schalen Kresse (Schale brutto 180 g)
Salz- und Pfeffermühle
etwas Cayenne

Garnitur:
Kresse-Bouquets

Zubereitung:

Als erstes die Matjes-Doppelfilets auseinander legen und die Schwanzflosse entfernen. Dann die Fleischtomaten blanchieren, abziehen und in Scheiben schneiden. Diese dann anschließend mit Salz- und Pfeffermühle würzen. Danach die Zitronen halbieren und den Saft auspressen. Dann die grünen Pfefferkörner fein stoßen und die Knoblauchzehe sehr fein hacken. Zum Schluss den Frühlingslauch putzen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Kresse mit einem Messer von den Wurzeln schneiden.
Als nächstes den Schmand in einer Schüssel mit dem Knoblauch, jungem Lauch, grünem Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, Hälfte der Kresse vermengen. Das Ganze mit Cayenne, Salz- und Pfeffermühle abschmecken.
Zum Schluss das Baguette oder Ciabatta längs halbieren und schräg in 12 Rauten à 4 cm schneiden. Dann mit Butter einstreichen und unter dem Salamander rösten.

Anrichten:
Die Baguette-Scheiben mit etwas Sauce bedecken. Die Tomatenscheiben auflegen, dann das Matjesfilet obenauf legen und mit etwas Sauce nappieren. Danach die Oberseite vom Baguette aufsetzen und mit der Kresse-Bouquets garnieren.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team