Krenrisotto – Risotto mit Meerretticharoma
Rezept aus dem Alpbacherhof in Tirol

Krenrisotto – Risotto mit Meerretticharoma

Küchenchef Tobias Obersteiner bereitet im Natur & SPA Resort „Der Alpbacherhof“ im Alpbachtal eine mediterran angehauchte Alpenküche zu. Bestes Beispiel ist sein Krenrisotto. Die italienisch-österreichische Kreation serviert er mit einem rosa gebratenen Schweinefilet. Uns hat er sein Rezept für das leckere Meerrettich-Risotto verraten.

spaZutaten (für 4 Personen)

400 g Risottoreis
250 ml Weißwein
1 L Geflügelfound (heiß)
1 Zwiebel
100 g Butter
Salz,
Parmesan
frisch geriebener Kren/Meerrettich
Der Alpbacherhof

Zubereitung des Krenrisotto

Zunächst die Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl andünsten.

Den Risottoreis dazugeben, kurz mit andünsten und nach und nach mit dem Weißwein ablöschen.

Anschließend die gleiche Prozedur mit dem Geflügelfond unter ständigem Rühren wiederholen. Darauf achten, dass der Geflügelfond heiß ist damit das Risotto die richtige Bindung bekommt.

Wenn der Reis schön al dente ist, alles mit Salz, Parmesan und Kren/Meerrettich abschmecken.

Von der Kochplatte nehmen und zum Schluss noch die Butter unterrühren.

Tipp: Mit einem Esslöffel geschlagener Sahne wird das Risotto noch cremiger!

Guten Appetit!

Hier erfahren Sie mehr über Tobias Obersteiner und den Alpbacherhof

tobias obersteiner
Küchenchef Tobias Obersteiner
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?