Kürbisstampf mit Apfel-Zwiebelgemüse und Petersilien-Pesto UFOP
Herbstrezept

Kürbisstampf mit Apfel-Zwiebelgemüse und Petersilien-Pesto

Alles auf Herbst in diesem Gericht. Kürbis und Apfel, kombiniert mit einem leckeren Petersilien-Pesto. Das Rezept:

Zutaten (für 4 Portionen)

Pesto
1 Bund Petersilie, kraus
75 ml Rapsöl, kaltgepresst
50 g Haselnussblättchen, geröstet
50 ml Gemüsebrühe, kalt
Salz

Kürbisstampf
1 kg Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
5 EL Rapsöl
1 EL Honig
1 Sternanis
1 Lorbeerblatt
400 ml Gemüsebrühe
Salz
Cayennepfeffer

Gemüse
2 Zwiebeln, rot
2 Äpfel, klein (z. B. Elstar)
50 ml Apfelsaft Salz

Zubereitung

Pesto:
Petersilie waschen, gut trocknen und die Blätter grob kleinschneiden. Kaltgepresstes Rapsöl mit der Petersilie, den gerösteten Haselnussblättchen und der kalten Gemüsebrühe fein pürieren und mit Salz würzen.

Kürbisstampf:
Kürbis waschen, entkernen und das Kürbisfleisch grob würfeln. Zwiebel abziehen, würfeln und mit dem Kürbisfleisch in einem Topf in 2 EL heißem Rapsöl andünsten. Honig, Sternanis und Lorbeer zugeben und unterrühren. Mit Brühe auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 20 Min. offen weich schmoren. Vor dem Servieren Sternanis und Lorbeer entfernen, Kürbis mit einem Kartoffelstampfer oder einem robusten Schneebesen zu einem groben Brei zerstampfen und mit Salz und etwas Cayennepfeffer würzen.

Gemüse:
Rote Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Äpfel mit einem Kernausstecher entkernen und ungeschält in Ringe schneiden. 3 EL Rapsöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Äpfel darin bei milder Hitze 4 bis 5 Min. braten. Mit Apfelsaft ablöschen, mit Salz würzen und durchschwenken. Abschließend mit dem Kürbisstampf und dem Pesto servieren.

Guten Appetit!
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?