Beeren Brioche Christian Verlag/Wolfgang Kleinschmidt
New York Sweets

Beeren Brioche

Beeren Brioche – ein Rezept aus Roy Fares neuem Buch New York Sweets.

Briocheteig ist ein klassischer üppiger Teig mit viel Butter und Ei. Ich habe mich dabei von den Vanilleteilchen inspirieren lassen und Beeren hinzugefügt. Brioches lassen sich sehr gut vorbereiten, denn der Teig und die Vanillecreme müssen über Nacht im Kühlschrank ruhen, sodass alles für den nächsten Tag vorbereitet ist (Roy Fares über das Rezept Beeren Brioche).

Zutaten (für 25 Brioches)

TEIG
400 g Eier (7 Stück)
600 g Weizenmehl
90 g Zucker
30 g Hefe
12 g Salz (2 TL)
350 g zimmerwarme Butter

VANILLECREME
90 g Eigelb (6 Stück)
130 g Zucker
40 g Maisstärke
1 Vanilleschote
375 ml Milch (3 %)
30 g Butter

AUSSERDEM
Mehl zum Mehlieren
Zucker zum Ausrollen
frische Beeren zum Garnieren, z. B. Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren

Zubereitung

TEIG

Alle Zutaten bis auf die Butter in einer Küchenmaschine vermengen und 10–15 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mithilfe des Knethakens durcharbeiten. Dann die Butter hinzufügen und den Teig etwa 15 Minuten weiterkneten, bis er glänzend und elastisch ist. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 6–12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Vanillecreme zubereiten (siehe unten).

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 20 Minuten Zimmertemperatur annehmen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 25 gleich große Stücke teilen (etwa 60 g/Stück), zu runden Kugeln formen und 5 Minuten ruhen lassen.

Die Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen, die Kugeln in 5–6 mm dicke Kreise ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech legen. Mit einem Küchentuch bedeckt 1 ½ Stunden gehen lassen.

Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen.

Einen Spritzbeutel mit der Vanillecreme füllen, die Tülle in jede Brioche stecken und mit der Creme füllen, dabei gleichzeitig die Tülle langsam nach oben herausziehen. Mit Beeren garnieren und 10–12 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

VANILLECREME

Eigelb, Zucker und Maisstärke verrühren. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote und der Milch in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen lassen und dann die Schote herausnehmen. Die Milchmischung gut mit den anderen Zutaten verrühren.

Alles im Topf bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Masse dick ist. Creme in eine Schüssel geben. Die Butter gut einarbeiten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank abkühlen lassen.

new-york-sweets-225x300Das Rezept stammt aus dem Buch New York Sweets - Süße Kultrezepte von Salted Caramel Apple Pie bis Cronut

192 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 19,7 x 26,6 cm, Hardcover

Das Buch ist über www.christian-verlag.de  und im Buchhandel erhältlich.

Der Preis beträgt 29,99 Euro. ISBN: 978-3-95961-014-8
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team