Hot Dog mit süßen Zwiebeln und Ziegenkäse-Crumble Französischer Ziegenkäse
Hot Dog reloaded

Hot Dog mit süßen Zwiebeln und Ziegenkäse-Crumble

Bei Crumble denkt der Gaumen automatisch an Streußelteig, doch auch gereifter französischer Ziegenkäse ist wunderbar krümelbar, findet Spitzenkoch Carsten Dohrs. Als Topping auf der Wurst harmoniert der leicht pikante Käse toll mit dem süßen Milchbrötchen.

Zutaten (für 4 Stück)

140 g gereifter französischer Ziegenkäse (gibt es z.B. als Rolle oder in eckiger Form)
4 Milchbrötchen, alternativ Hot-Dog-Brötchen
4 grobe Bratwürste, alternativ Merguez
1 EL Öl
2 Zwiebeln
1 EL Honig
1 Schuss Balsamico, hell
1 Zweig Petersilie
Salz, Pfeffer
Senf nach Belieben

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden und im Öl gut Farbe nehmen lassen.

Den Honig zufügen und etwas angehen lassen. Mit Balsamico ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie waschen, fein hacken und unter die Zwiebeln mischen.

Die Würste in einer heißen Pfanne anbraten.

Die Brötchen kurz im Ofen aufbacken.

In der Zwischenzeit die Ziegenkäserolle mit den Händen grob zerbröseln.

Die warmen Brötchen aus dem Ofen nehmen und der Länge nach einschneiden. Zuerst je eine Wurst hineinlegen, darauf die Zwiebeln verteilen und mit Ziegenkäse-Crumble toppen. Wer mag, bestreicht seinen Hot Dog noch mit Senf.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team