Pulled Pork Wrap Guido Schröder
Street Food-Rezept

Pulled Pork Wrap

Stefan Wiertz hat zahlreiche Rezepte für die Telekom Campus Cooking Tour in diesem Sommer kreiert. Darunter auch ein Pulled Pork Wrap.

Stefan Wiertz: "Wenn man Wraps zaubern möchte könnte man diese sogar selbst herstellen! Jedoch gibt es wirklich reichlich Auswahl an Fertigprodukten von Vegan bis Bio!
Hier geht probieren über studieren...

Ich belege meine Wraps gerne etwas üppiger und grille sie dann umseitig auf dem heißen Grill! Das geht natürlich auch sowohl in der Pfanne als auch im heißen Backofen!"

Stefan-Wiertz

Pulled Pork Wrap

Für das Pulled Pork

2 kg Schweinenacken am Stück
250 ml Apfelsaft
250 g Apfelmus
2 Stk. gewürfelte Gemüsezwiebel
4 Stk. gewürfelter Knoblauch
etwas Salz; weißer Pfeffer & Chiliflocken

Den Schweinenacken rundum in einer heißen Pfanne anbraten und hiernach mit den gut vermengten Restzutaten einreiben. In einem geschlossenen Bräter im Backofen bei 165 C / 5 Std schmoren lassen.

Noch heiß wird der Schweinenacken sanft gezupft und je nach Gusto nochmals abgeschmeckt.

Dazu:

250 g Coleslaw
100 g geschmorte Speckwürfel
2 Stk. feinst gewürfelter und geschmorter Knoblauch

Alle Zutaten gut vermengen, abschmecken und in die Wraps einwickeln.

Guten Appetit!

Hier:

Wie man Wraps wickelt

Rezept: Pulled Pork Sandwich
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team