Fleisch mit Gorgonzola-Kruste Derk Hoberg
Rezept

Fleisch mit Gorgonzola-Kruste

Schweinelenden-Medaillons kann man entweder in Baconscheiben einwickeln und sie darin anbraten oder aber man überbäckt sie mit einer leckeren Gorgonzola-Kruste.

Zutaten

Schweinlende
Gorgonzola
Frischkäse

Zubereitung

Für die Medaillons mit Gorgonzolakruste sollten die die Schweinelende zunächst in gleich große Medaillons schneiden, diese mit Pfeffer und Salz würzen und von beiden Seiten kurz aber scharf anbraten.

Gorgonzola-Paste
Den Gorgonzola rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er nicht zu hart ist. Je nach Menge der Medaillons etwa 100 bis 200 Gramm Gorgonzola kleinschneiden und mit jeweils der Hälfte des Frischkäses (50 oder 100 Gramm) verrühren. Die Käsemischung gut durchmischen, gegebenenfalls alles auch mir einer Gabel nochmals zerdrücken, damit eine homogene Masse entsteht.

Den Backofen auf 200 Grad Oberhitze vorheizen.

Nun die Käsemasse gleichmäßig auf die Medaillons verteilen und goldbraun im Ofen überbacken.

Guten Appetit!

Gorgonzola-Kruste

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team