Saftige Hackfleisch-Bratlinge Dieckmann Cereals
Kochen mit Beta-Glucan Gerste

Saftige Hackfleisch-Bratlinge

Beta-Glucan Gerste wird eine heilsame Wirkung für den Körper zugeschrieben. Doch nicht nur das. Auch die Zubereitungsmöglichkeiten sind vielfältig und lecker. Zum Beispiel als saftige Frikadellen.

Zutaten (für 4 Personen)

75 g Beta-Glucan Gerste (zum Beispiel Gerstoni Gourmet-Gerste)
375 ml Brühe
300 g Rinderhack
1 Ei
75 g Magerquark
½ Zwiebel gehackt, Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Paprikapulver edelsüß, Senf nach Geschmack
1 EL Petersilie gehackt
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Gerste mit der Brühe aufkochen und 20 Min. gar köcheln.

Hack, Ei, Quark und Zwiebel vermengen und würzen, Gerste dazu geben und verkneten.

Bratlinge formen und bei mittlerer Hitze im Öl goldbraun braten.

Guten Appetit!

Hier:
Mehr Infos zu Beta-Glucan

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?