Leichte Rezepte - Essen mit Konzept alle Bilder: BodyChange
Kochen mit D!

Leichte Rezepte - Essen mit Konzept

Detlef D! Soost ist nicht mehr nur der Vortänzer der Nation. Inzwischen motiviert er auch Menschen, die abnehmen wollen. Gemeinsam mit Profisportlern und Sportwissenschaftlern entwickelte er das online Ernährungs- und Fitnessprogramm 10 Weeks BodyChange. Gemeinsam mit Soost kochten wir in München einige Rezepte aus diesem Programm nach. Die originellsten haben wir für euch aufgeschrieben.

SoostIn unserem ausführlichen Interview erklärt Detlef D! Soost die Grundzüge von 10 Weeks BodyChange








Karotten Brötchen

broetchenZutaten:
2 große Karotten
100 g Kichererbsenmehl
1 TL Backpulver
400 ml Gemüsebrühe (oder
Salzwasser)
1 EL Butter

Zubereitung
1. Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
2. Karotten schälen, grob schneiden und in Brühe/Salzwasser kochen bis sie ganz weich sind.
3. Karotten mit einer Gabel zerdrücken und mit Mehl, Butter und Backpulver gut vermengen.
4. Backpapier auf ein Backblech legen. Kleine Bällchen mit der Karotten Masse formen und leicht zerdrücken (wie ein Burger Pattie).
5. Im Ofen für ca. 20 Minuten backen oder bis es in der Mitte trocken ist.

Bunter Nudelsalat

salatZutaten
1 Pck. Linsennudeln
2 Tomaten
5 Getrocknete Tomaten
1/3 Zucchini
1 Paprika
½ Dose Erbsen
1 kl. Zwiebel
5 EL Olivenöl
5 EL weißer Balsamico
Salz und frisch gemahlener
Pfeffer zum Würzen

Zubereitung
1. Linsennudeln nach Anleitung kochen und abkühlen lassen.
2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Zucchini in dünne Scheiben schneiden.
3. Das Dressing aus Balsamico und Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Die Nudeln in eine Schüssel geben, alle anderen Zutaten hinzufügen und gut vermengen. Den Nudelsalat bis zum Verzehr ziehen lassen und gegebenenfalls im Kühlschrank aufbewahren.

KEM Pommes

pommesZutaten
120 g Kichererbsenmehl
500 ml Wasser oder Gemüse
Brühe
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Curcuma
1 Knoblauchzehe
Etwas Sonnenblumenöl
Salz und frisch gemahlener
Pfeffer zum Würzen

Zubereitung
1. Wasser oder Brühe in einem Topf erhitzen.
2. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
3. Das Kicherbsenmehl nach und nach, unter ständigem Rühren, in den Topf geben. Den Knoblauch und die Gewürze hinzufügen.
4. Weiter rührend auf niedriger Temperatur köcheln lassen, bis es wie Polenta aussieht.
5. Die KEM Masse auf ein Blech mit Backpapier 1,5 cm hoch ausbreiten. Für 20 Minuten abkühlen lassen, damit die Masse fest wird. In Pommes Stücke schneiden.
6. Öl in einer Pfanne erhitzen und KEM Pommes auf allen Seiten knusprig frittieren.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team