Rezept: Wraps mit Ziegenkäse, Mango und Avocado ANICAP
Fettes Brot

Rezept: Wraps mit Ziegenkäse, Mango und Avocado

Ziegenkäse bringt Würze in Ihre Gerichte. Wir servieren Ihnen im folgenden "Wrap-Zept" ein passendes Beispiel: Wraps mit Ziegenkäse, Mango und Avocado. Die Wraps lassen sich einfach vorbereiten und eignen sich hervorragend als Picknick-Snack oder zum Mittag im Büro.

Zutaten (6 Portionen)

Avocado-Sauce

FettesBrot Teaser-33 Avocados
2 Limetten
½ Zwiebel
3 Prisen Paprikapulver
Salz

Wraps

300 g französischer Ziegenfrischkäse
6 Tortillas
2 Mangos
6 Zweige Koriander
etwas Chilipulver
Salz

Zubereitung

Avocado-Sauce

Die Avocados schälen. Das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerkleinern und den Saft der zwei Limetten daruntermischen.

Die halbe Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Zur Mischung hinzufügen und mit Paprikapulver und Salz würzen. Beiseite stellen.

Wraps

Die Mangos schälen und längs in Stäbchen schneiden. Den Koriander klein hacken. Den Ziegenfrischkäse mit dem Koriander in einer Schüssel mischen. Etwas Chilipulver hinzufügen und leicht salzen.

Die Avocado-Sauce auf den Tortillas verteilen. Darauf einige Mango-Stäbchen legen und mit einer Schicht Ziegenkäse bedecken.

Die Tortillas rollen und in zwei Hälften schneiden. Mit einem Zahnstocher zusammenstecken (hier: Wie man einen Wrap richtig wickelt)

Sofort servieren.

Guten Appetit!

Sie sind auf den Geschmack von Ziegenkäse gekommen? Dann probieren Sie doch auch einmal Griechischen Salat mit Ziegenkäse.

Hier finden Sie das Rezept für eine klassische Guacamole



Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team