Rezept: Spinatknödel Naturparkregion Lechtal-Reutte
Winterzauber in Tirol

Rezept: Spinatknödel

Genüsslich geht es auch im zweiten Teil unserer Reihe "Winterzauber in Tirol" zu. Spinatknödel sind auch in der Tourismusregion Lechtal/Reutte ein Schmankerl. Mit diesem Rezept von dort können Sie die Spezialität auch Zuhause genießen.

Zutaten (für 12 Knödel)

300g Weißbrot, altbackenes (Knödelbrot)
250ml Milch
800g Spinat
30g Butter
1 kleine Zwiebel
2 Eier
Salz und Pfeffer  
1 EL Mehl
2 EL Semmelbrösel
80 g Butter
Parmesan, frisch gerieben
1 Zehe/n Knoblauch
Muskat

Zubereitung:

Das kleingewürfelte Weißbrot mit Milch übergießen. Spinat in Salzwasser gar kochen, ausdrücken und passieren. Butter zerlassen, Knoblauch und kleingehackte Zwiebeln darin anschwitzen, Spinat zugeben und 5 Min. dämpfen.

Eier und Spinat zum Brot geben, gut vermischen, mit Salz, Pfeffer u. Muskatnuss würzen. Mehl u. Semmelbrösel zugeben und aus der Masse kleine Knödel formen.

In Salzwasser ca. 15 Min. leicht köcheln lassen. Mit frischgeriebenem Parmesan bestreuen und mit zerlassener Butter servieren.

Winter Rezept SpinatknoedelWinterzauber in TirolGuten Appetit!

Tipp:

Um den Knödeln die schöne grüne Farbe zu verleihen, verwenden Sie zweierlei Spinat (Blatt- und Cremespinat).

Die Rezepte stammen aus einer der Wander-Hütten der Naturparkregion Lechtal/Reutte, die an der Aktion Winterzauber in Tirol teilnehmen.


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team