Rezept: Selbstgemachte Aioli www.thinkstockphotos.de
Spanischer Dip zu Tapas

Rezept: Selbstgemachte Aioli

Eine leckere Aioli ist im Handumdrehen und mit wenigen Zutaten selbstgemacht. Das Rezept für Aioli.

Zutaten (für eine kleine Schüssel Aioli)

    1 Ei (wahlweise nur das Eigelb)
    1 Knoblauchzehe (nach Geschmack auch mehr)
    Speise-Öl (etwa 200ml, Menge nach gewünschter Flüssigkeit/Konsistenz)
    1 Prise Salz

Zubereitung:

Zunächst das Ei aufschlagen und vorsichtig in ein hohes schmales Gefäß geben. Nach Möglichkeit sollte das Eigelb ganz bleiben und sich nicht mit dem Eiweiß vermischen.

Dann die Knoblauchzehe(n) hinzugeben und mit dem Salz würzen (vorsichtig, lieber später nochmals nachwürzen).

Jetzt mit einem Stabmixer das Eigelb und die Knoblauchzehe(n) durchmixen und mit einem dünnen Strahl langsam das Öl hinzugießen und dabei den Stabmixer langsam nach oben ziehen (in Katalonien wurden die Zutaten ursprünglich traditionell gemörsert).

Je mehr Öl Sie hinzufügen, umso fester wird die Aioli.

Abschmecken und fertig.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team