Grusel-Rezept: Gespenster Salat www.10wbc.de
Healthy Halloween

Grusel-Rezept: Gespenster Salat

Nach dem Motto „Healthy Halloween“ präsentieren wir in dieser Woche ein leckeres Halloween-Menü, das aus dem Diät-Programm 10 Weeks BodyChange stammt. Den Anfang macht der Gespenster-Salat. Da heißt es: Lecker gruseln!

Zutaten (für 2 Personen)

1 Hokkaido Kürbis
200g Bohnen
3 Lauchzwiebeln
1 Chilischote
Salz und frisch gemahlener
Pfeffer zum Würzen

Zubereitung

1. Kürbis waschen und im Ganzen für ca. 40 Minuten bei 200°C Ober/Unterhitze (nicht vorheizen) in den Ofen stellen und weich garen.

2. Bohnen waschen und jeweils die Enden abschneiden und in der Mitte nochmals teilen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bohnen ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Lauchzwiebeln waschen und in ringe schneiden. Den fertiggegarten Kürbis aus dem Ofen holen, entkernen und in Stücke schneiden. Chilischote waschen und und kleine Rinke schneiden.

5. Kürbisstücke, Bohnen, Lauchzwiebelringe und Chilischote in eine Salatschüssel geben. Das Dressing mit 3 EL Olivenöl und 3 EL Essig über das Gemüse geben und vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit und Happy Halloween!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team