Rezept: Sauerampfer-Gazpacho thinkstock
Kräuter-Küche

Rezept: Sauerampfer-Gazpacho

Mit dem Frühling kommt viel Sonnenschein und die Lust auf leichte, frische Küche. Eine grüne Gazpacho ist da genau das Richtige. Mit frischem Sauerampfer gelingt die kalte Speise mit nur wenigen Handgriffen. Hier geht’s zum Kräuter-Rezept:

Mehr zum beliebten Küchenkraut gibt’s in unserem ausführlichen Sauerampfer-Beitrag

Zutaten für eine Sauerampfer-Gazpacho (4 Portionen)

2 Knoblauchzehen
1 Salatgurke (450 g)
1 Bund Sauerampfer (150 g)
2 El Olivenöl
3 El Aceto balsamico bianco
1 El süßer Senf
150 g Crème fraîche
Salz
Cayennepfeffer
2-3 El Zitronensaft

Zubereitung:

Knoblauch grob hacken, Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Anschließend Gurke in grobe Stücke schneiden, Sauerampferblätter abzupfen, waschen und trockenschleudern.

Knoblauch, Sauerampfer, Gurken, Olivenöl, Aceto balsamico, Senf und Crème fraîche mit dem Küchenmixer sehr fein pürieren, mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken und 1 Stunde kalt stellen.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team