Rezept: Olivenpaste mit getrockneten Tomaten thinkstock
Oliven-Rezept

Rezept: Olivenpaste mit getrockneten Tomaten

Schnell und einfach zubereitet, aber lecker: Olivenpaste mit getrockneten Tomaten. Das Rezept.

Zutaten für die Olivenpaste:

•    75 g getrocknete Tomaten, in Olivenöl eingelegt
•    80 g schwarze Oliven, entsteint
•    1 Zehe Knoblauch
•    20 ml Olivenöl
•    Peperoncini (nach gewünschter Würze und Schärfe)
•    Salz, Pfeffer und Oregano nach Geschmack

Zubereitung der Olivenpaste:

Die getrockneten Tomaten, Oliven und Knoblauch mit einem Mixer pürieren, je nachdem wie fein man es gerne hat. Mit Gewürzen abschmecken.

In ein Glas füllen und mit ausreichend Olivenöl bedecken. Gekühlt hält sich die Paste so sehr lange im Kühlschrank.

Besonders lecker schmeckt die Olivenpaste als Brotaufstrich auf Ciabatta, Crostini oder frischem Baguette. Aber auch als Dip eignet sie sich wunderbar und ist ein originelles Mitbringsel auf jeder Party.

Guten Appetit!

Worauf man beim Einkauf von schwarzen Oliven achten sollte

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team