Rezept: Geschmorte Schweinebacke mit gebratener Wassermelone auf Linsen Alle Bilder stammen aus dem Kochbuch "Anders kochen", erschienen in Lindemanns Biblliothek
Rezept von Sören Anders

Rezept: Geschmorte Schweinebacke mit gebratener Wassermelone auf Linsen

Das Rezept stammt aus Sören Anders Kochbuch „Anders kochen“, welches wir kürzlich vorgestellt haben. Die geschmorte Schweinbacke ist sehr zu empfehlen. Jippiejajey!

Zutaten (für 4 Personen)

Schweinebacke
schweinebacke zutaten8 Schweinebäckchen (. ca. 80 g)
Salz, schwarzer Pfeffer (Mühle)
2 – 3 Möhren
100 g Knollensellerie
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Tomatenmark
1 TL Honig
300 ml Rotwein
3 Wacholderkörner
2 Pimentkörner
6 Pfefferkörner
1 Zweig Rosmarin
2 Lorbeerblätter
400 ml Rinderfond

Linsen
3 Schalotten
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL gelbe Currypaste
350 g grüne Linsen
100 ml trockener Sherry
600 ml Gemüsebrühe
2 Stangen Zitronengras
1 Stück frischer Ingwer (ca. 40 g)
3 Kaffir-Limettenblätter
Salz, schwarzer Pfeffer (Mühle)

Wassermelone
500 g Fruchtfleisch (ohne Kerne)
1 – 2 EL Sonnenblumenöl
etwas Salz und weißer Pfeffer
150 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung

1. Backofen auf 190 °C (Gas Stufe 4 – 5) vorheizen. Schweinebäckchen salzen und pfeffern. Möhren, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch putzen, schälen und in feine Würfel schneiden. Öl im Bräter erhitzen. Schweinebäckchen darin von allen Seiten anbraten.

schweinbacke zubereitung2. Gemüsewürfel, Tomatenmark und Honig zugeben und 2 – 3 Min. braten. Mit Rotwein ablöschen. Wacholder, Piment, Pfefferkörner, Rosmarin und Lorbeerblätter zufügen. Fond zugießen und aufkochen. Bräter abdecken und im vorgeheizten Ofen etwa 50 – 60 Min. schmoren. In den letzten 10 Min. den Deckel abnehmen und offen weiter garen.

3. Schalotten schälen und fein würfeln. Öl im Topf erhitzen. Currypaste darin anrösten. Schalotten unterrühren und ca. 1 Min. weiter braten. Linsen kalt abspülen, abtropfen lassen und zugeben. Mit Sherry ablöschen. Vom Zitronengras äußere, harte Blätter entfernen und Wurzelende abschneiden. Zitronengras andrücken. Ingwer schälen und fein reiben. Beides mit Kaffir-Limettenblättern und Brühe zu den Linsen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Min. garen, bis die Linsen weich sind.

Nach Ende der Garzeit die Bäckchen herausnehmen und warm stellen. Den Kochfond durch ein feines Sieb zurück in einen Topf passieren und zu einer sämigen Sauce einkochen lassen, abschmecken. Bäckchen zurück in den Bräter geben.

4. Das Melonenfruchtfleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fruchtfleisch darin von allen Seiten ca. 2 Min. braten. Salzen und pfeffern.

5. Zitronengras und Kaffirlimettenblätter entfernen. Linsen abschmecken. Mit Schweinebäckchen und Wassermelonenwürfel anrichten. Mit Joghurt garnieren. Nach Belieben mit Petersilie oder Kresse bestreuen.

Guten Appetit!

Tipp: Wer es noch schärfer mag, gibt eine fein geschnittene rote Chilischote zu den Linsen. Richtig feurig wird es, wenn die kleinen Chilikerne mit gegart werden. Sonst einfach weglassen.

Hier geht es zu unserem Interview mit Sören Anders

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team