Rezept: Orientalischer Fladen Neff
Essen und Trinken

Rezept: Orientalischer Fladen

Bei Kochbuchautorin Christina Richon stehen Gewürze im Mittelpunkt. Das bewies sie auch bei ihrem Rezept Orientalischer Fladen, das sie bei einem Neff Gewürz-Event in München zubereitete.

Zutaten (für 3 Teigfladen von ca. 25 cm Ø)

Flammkuchenteig:
zutaten125 ml Wasser
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 EL Öl
1 TL getrockneter Thymian
2 Prisen Salz

Belag:
200 g Crème fraîche
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 kleine Chilischote, entkernt, fein gehackt
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
1 Bio-Zitrone
1 in feine Spalten geschnittene Feige
ca. ½ Bund gemischte Kräuter (Blattpetersilie, Basilikum, Pfefferminze und Koriander)
1 TL Sesamsamen
100 g luftgetrocknetes Bündner Fleisch oder Pastirma, in feine Scheiben geschnitten,
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

richonDie Teigzutaten schnell zusammenarbeiten, 10 Min. stehen lassen. Zu einer Kugel formen, abdecken und nochmals 45 Min. stehen lassen. Ca. eine Handvoll Teig abnehmen und dünn ausrollen.

Den Backofen mit Pizzastein auf Einschubhöhe 1 auf 275 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Pizzastein 20 Min. aufheizen lassen.

Crème fraîche mit fein gehackter Knoblauchzehe, Chilischote und Kreuzkümmel verrühren. Zitronenschale hinein reiben und mit wenig Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Diese Masse auf die Fladen streichen und mit der Hälfte der Basilikumblätter belegen.

Restliche Zitronenschale mit einem scharfem Messer komplett wegschneiden und das Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Zitronen- und Feigenscheiben auf den Fladen legen. Mit Sesamsamen bestreuen.

Auf Einschubhöhe 1, 5-7 Min. goldgelb backen.

Mit den restlichen Kräutern und dem Trockenfleisch belegen. Mit grobem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team