Der Schulhof-Döner www.gesundespausenbrot.de
Essen und Trinken

Der Schulhof-Döner

Viele Kinder kommen heute ohne Pausenbrot in die Schule. Daher wurde die Aktion "Gesundes Pausenbrot" ins Leben gerufen, in der Kinder ein leckeres, gesundes Pausenbrot für sich selbst entwerfen können. Dabei wurde unter anderem der "Schulhof-Döner" kreiert. Wir haben das Rezept für Sie.

Zutaten:

Etwas Butter
1 Pita-Brot
3 EL grob gehackte Blattpetersilie
Je ½ rote und gelbe Paprika
1 Tomate
4 EL Kräuterfrischkäse
2 EL fein gewürfelte Gurke
Etwas Minze
Etwas Eisbergsalat
1 EL Apfelmus

Zubereitung:

Die Paprika, Tomate und Gurke in kleine Würfel schneiden und mit der Petersilie vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Minze fein hacken und mit dem Apfelmus vermengen.

Das Brot einschneiden aber nicht komplett durchschneiden. Mit Kerrygold bestreichen und mit Eisbergsalat auskleiden (das verhindert das Durchweichen).

Das Pita innen mit dem Frischkäse bestreichen und mit der Gemüsemischung füllen.

Hinweis: Natürlich kann man auch Döner-Taschen aus türkischem Fladenbrot schneiden.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?