Rezept: Heilbutt auf Zitronenspinat
Essen und Trinken

Rezept: Heilbutt auf Zitronenspinat

Heilbutt auf Zitronenspinat – Ein weiteres Rezept, das Spitzenkoch Mirko Reeh von seiner Australienreise mitgebracht hat. Das Rezept:

Zutaten (für 4 Personen)
600 g Heilbutt
600 g frischen Spinat
2 Zitronen
1 Zwiebel
1 TL roter Pfeffer
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 TL schwarzer Pfeffer
½ TL Senfsamen
1 TL Fenchelsamen
Öl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung
Den Heilbutt säubern, danach auf ein Backblech legen. Die Kräuter klein schneiden. Die Gewürze mit dem klein geschnittenen Kräutern in einen Mörser geben und grob mörsern.

Den Fisch portionieren und die Kräuter Gewürzmischung darauf geben. Im Backofen bei 120 Grad 4-6 Minuten garen.

Den Spinat gut durch waschen, dann abtropfen lassen. Die Zwiebel klein schneiden und mit Öl in einer Pfanne anbraten. Danach den Spinat klein schneiden und nach und nach hinzugeben.

Wenn der Spinat eingefallen ist, die Zitronen abreiben und zum Spinat geben. Abschmecken mit etwas Salz und Pfeffer sowie Zitronensaft.

Guten Appetit!
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team