Rezept: Kartoffel-Sushi mit gebeiztem Fisch Carpe Diem
Essen und Trinken

Rezept: Kartoffel-Sushi mit gebeiztem Fisch

Franz Fuiko hat ein besonderes Kartoffelgericht für unsere Leser entwickelt. Der Spitzenkoch aus dem Salzburger Restaurant Carpe Diem – Finest Fingerfood setzt dabei voll auf Kartoffel-Sushi.

Zutaten für das Kartoffel-Sushi:
1.500 g Kartoffeln gekocht und passiert
100 g Nussbutter
6 Eigelb
6 Eier
Salz und Muskat

Zum Belegen:
Rohe oder gebeizte Fischstücke, Meeresfrüchte oder Gemüse (je nach Geschmack)

Zubereitung
Die Kartoffeln mit der Nussbutter, den Eiern, Salz und Muskat mixen, auf ein Blech streichen und im Rohr bei 90° C Dampf garen.

Auskühlen lassen, rund ausstechen, in Mehl wälzen und in Butter goldgelb braten.

Dann mit verschiedenen rohen oder gebeizten Fischen (Jakobsmuscheltatar, gebeizter Saibling, Thunfisch, Lachsforelle, etc.) belegen.

Guten Appetit!

Mehr über Franz Fuiko erfahren Sie hier

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?