Rehmedaillons mit Kartoffel-Gemüse-Kohlroulade – Kochen mit AMC AMC
Essen und Trinken

Rehmedaillons mit Kartoffel-Gemüse-Kohlroulade – Kochen mit AMC

Spitzenkoch Markus Buchholz kocht nicht nur regelmäßig im TV (SWR), sondern präsentiert auch bei worlds of food seine Gerichte: Rehmedaillons mit Kartoffel-Gemüse-Kohlroulade und Kürbis-Cranberry-Chutney.

Markus Buchholz präsentierte bei einer Kochshow der Firma AMC in München, wie man ohne Wasser und Fett schonend garen kann. Bei der Vorführung der Töpfe und Pfannen des Unternehmens kochte er ein Drei-Gang-Menü, dessen Rezepte wir nun bei worlds of food vorstellen:

-    Wintergemüse und Kartoffeln mit Prager Schinken
-    Rehmedaillons mit Kartoffel-Gemüse-Kohlroulade
-    Pancakes mit Zwetschgenragout

Hier der zweite Gang des Menüs von Markus Buchholz:

Das folgende Rezept ist für das Kochen mit der neuen AMC-Serie ausgelegt, die Zutaten eignen sich aber auch, um in herkömmlichen Töpfen gekocht zu werden.

Rezept: Rehmedaillons mit Kartoffel-Gemüse-Kohlroulade und Kürbis-Cranberry-Chutney

Für 4 Personen
Kartoffel-Gemüse-Kohlroulade
100 g Zwiebelwürfel
100 g gekochte Kartoffelwürfel
1 EL Rapsöl
100 g Champignonwürfel
100 g gekochte Karottenwürfel
100 g kleine gekochte Brokkoliröschen
300 g Kartoffelpüree
4 abgekochte Weißkohlblätter
8 Scheiben Speck

Kürbis-Cranberry-Chutney
2 Schalotten
1 rote Chilischote
200 g Hokkaido-Kürbis
200 g frische Cranberries
3 EL Honig oder Ahornsirup
2 EL weißer Balsamessig
50 ml trockener Weißwein
50 ml Apfelsaft
Rehmedaillons
12 Rehmedaillons (à ca. 60 g)
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Zwiebelwürfel in eine Pfanne geben, Deckel auflegen und auf höchster Stufe bis zum Bratfenster aufheizen. Kartoffelwürfel mit dem Rapsöl mischen und zu den Zwiebeln geben. Unter gelegentlichem Wenden auf niedriger Stufe hellbraun braten.

2. Champignonwürfel zugeben und kurz mitbraten. Alles zusammen mit Karotten und Brokkoli unter das Kartoffelpüree mischen. Masse auf die Kohlblätter verteilen, einschlagen, aufwickeln und jeweils mit zwei Scheiben Speck umwickeln.

3. Schalotten schälen und fein würfeln, Chilischote längs halbieren und entkernen, Kürbis entkernen und grob würfeln. Kürbis tropfnass in eine Pfanne 24 cm geben, Cranberries zufügen, Schalotten und Chili darüber verteilen.

4. Deckel auflegen und auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten garen. Honig oder Ahornsirup, Essig, Wein und Saft zugeben und noch einige Minuten offen sämig einkochen.

5. Eine größere Pfanne auf höchster Stufe bis zum Bratfenster aufheizen. Rehmedaillons auf niedriger Stufe von beiden Seiten anbraten und würzen.

6. Für die Gemüse-Rouladen eine Pfanne (ca. 24 cm) auf höchster Stufe bis zum Bratfenster aufheizen, Rouladen einlegen (Klappseite zunächst unten) und auf niedriger Stufe rundherum anbraten.

7. Beide Kochstellen ausschalten, jeweils den Deckel auflegen und ca. 3-5 Minuten ziehen lassen.

8. Medaillons mit Chutney, der Kartoffel-Gemüse-Roulade und einer Wildsauce anrichten.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team