Fleisch richtig braten - so klappt's wrw/pixelio.de

Fleisch richtig braten - so klappt's

Unsere Partnerseite ichkoche.at verrät Tipps und Tricks, wie man Fleisch in der Pfanne richtig brät - egal ob Schnitzel, Medaillons oder Flietsteak.

Braten in der Pfanne: Schnitzel, Steaks, Medaillons und andere Stücke in heißer, geklärter Butter (Butterschmalz) oder Öl anbraten und ohne Flüssigkeitszugabe fertig braten.

ichkoche

Dazu ein paar Tipps:

* Schneiden Sie Flachsen oder Sehnenränder öfters ein (damit sich das Fleisch beim Braten nicht aufwölbt und aus der Fasson gerät) und entfernen Sie diese erst nach dem Braten oder Kochen. Dann trocknet das Fleisch weniger leicht aus.

* Verwenden Sie möglichst Pfannen mit dickem Boden, die sich gut erhitzen lassen, und geben Sie Fett oder Öl erst kurz vor dem Braten in die heiße Pfanne.

* Verwenden Sie nur Fette, die nicht schnell überhitzt werden können (z. B. Schmalz, Sonnenblumen- oder Rapsöl). Alle kalt gepressten Öle sind ebenso ungeeignet wie Fette, die beim Erhitzen schnell zu rauchen beginnen (z. B. Teebutter).

* Braten Sie das Fleisch nach dem Würzen immer zuerst auf der fettreichen Seite (Hautseite bei Geflügel, Schwartenseite bei Fleisch) an.

* Je dicker das Fleischstück ist, desto stärker muss die Hitze nach dem Anbraten reduziert werden, damit keine allzu harte Kruste entsteht.

* Wenden Sie kurz angebratene Koteletts, Medaillons, Steaks oder Rumpsteaks, sobald sich Saft auf der Oberseite bildet, schalten Sie dann die Hitze stark zurück und garen Sie die Fleischstücke auf kleiner Flamme unter oftmaligem Wenden (ca. alle 2 Min.) langsam zum gewünschten Garungspunkt fertig. Eine zweite Methode besteht darin, die Fleischstücke gleich nach dem Anbraten und Wenden auf eine kalte Platte oder ein Gitter zu legen und bei Bedarf - eventuell auch Stunden später - im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 °C fertig zu garen. Das dauert je nach Größe ca. 5-10 Minuten. Wirklich dicke Steaks brauchen 12-15 Minuten.

Weitere hilfreiche Tipps rund ums Braten gibt es hier

Hier geht's zum Originalartikel auf ichkoche.at

_________________________________________________

ichkoche ichkoche.at - Die Rezeptsuche im Internet mit mehr als 10.000 kostenlosen Rezepten.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team