Steinobst richtig aufbewahren thinkstockphotos.com
Tipps zu Einkauf und Lagerung

Steinobst richtig aufbewahren

Wir erklären, worauf man bei Einkauf und Lagerung von Steinobst wie Pflaumen und Zwetschgen achten muss.

Kirschen, Pflaumen, Zwetschgen werden reif geerntet und kommen mit ihrem vollen Aroma in die Geschäfte. Daher sollte man sie generell auch möglichst bald verzehren, um Freude an ihnen zu haben.

Ganz anders sieht es meist bei Nektarinen, Pfirsiche und Aprikosen aus. Sie werden vor ihrer vollen Reife geerntet und entwickeln ihr volles Aroma also später, nach einigen Tagen nachreifen bei Zimmertemperatur. Alle Sorten lassen sich gut für einige Tage im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren, schmecken jedoch zimmerwarm am besten.

Beim Einkauf von Pflaumen und Zwetschgen sollte man darauf achten, dass sie einen weißlichen Film haben. Dabei handelt es sich um eine natürliche Wachsschicht, die die Früchte vor Bakterien und Schimmel schützt. Sie kann kurz vor dem Verzehr mit Wasser abgewaschen werden.

Quelle: 5 am Tag e.V.
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?