So beseitigen Sie Fruchtfliegen thinkstockphotos.de
Hilfe gegen Fruchtfliegen

So beseitigen Sie Fruchtfliegen

Fruchtfliegen sind ohne Frage lästige Tiere. Aber wie kann man sie loswerden? Mit diesen Tipps und Hausmitteln können Sie Fruchtfliegen ganz einfach beseitigen.

Neben herkömmlichen Mitteln aus Supermarkt und Drogerie können Sie Fruchtfliegen vor allem mit Hausmitteln beseitigen.

Vorarbeit mit dem Staubsauger leisten

Wenn sich die Küche vor Fruchtfliegen kaum noch retten lässt, kann zunächst der Griff zum Staubsauger helfen. Damit können Sie einen Großteil der Störenfriede zumindest für den Moment beseitigen.

Fruchtfliegen beseitigen mit Essig und Spülmittel

Für diese Fruchtfliegen-Falle benötigen Sie ein Glas gefüllt mit Wasser, Essig und einem kleinen Spritzer Spülmittel. Der Geruch des Essigs lockt die Fliegen an, sie setzen sich auf den Spülmittelschaum und ertrinken. Denselben Effekt haben übrigens Zahnspangen- beziehungsweise Gebissreiniger.

Fettkraut gegen Fruchtfliegen

Auch mit Fettkraut können Sie Fruchtfliegen eine Falle stellen. Dabei handelt es sich um eine fleischfressende Pflanze, die mit ihren klebrigen Blättern Fliegen anlockt und fängt. Fettkraut finden Sie im Baumarkt oder im Gartencenter.

Fruchtfliegen in einer Obst-Tüte fangen

Bei diesem Trick legen Sie einfach Bananenschalen in eine offene Obst-Tüte. Nach ein paar Stunden sollten sich die Fruchtfliegen in der Tüte gesammelt haben. Anschließend die Tüte verschließen und in den Müll werfen – am besten draußen, damit nicht noch weitere Fruchtfliegen angelockt werden.

Fruchtfliegen vorbeugen

Allgemein gilt: Um Fruchtfliegen nachhaltig zu bekämpfen, sollten Sie (reifes) Obst und Gemüse nicht offen herumliegen lassen. Legen Sie es stattdessen besser in den Kühlschrank oder decken Sie es ab.  Wichtig ist zudem, regelmäßig zu lüften und den Abfall täglich zu leeren, damit keine Fruchtfliegen-Brutherde entstehen können. Gärende Gase ziehen die lästigen Tiere nämlich an. Achten Sie auch darauf, benutztes Geschirr sofort abzuwaschen – vor allem Saftgläser, damit sich dort keine Fruchtfliegen ansammeln.

Viel Erfolg beim Fruchtfliegen beseitigen!
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team